A$AP Rocky hofft, mit Rihanna "aufgeschlossene" Kinder großzuziehen

A$AP Rocky möchte nicht, dass seine Kinder „ihre Fantasie verlieren“.

Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Rakim Mayers heißt, und seine Superstar-Freundin Rihanna haben Anfang des Monats einen kleinen Jungen bekommen.

In einem neuen Interview für Dazed äußerte sich A$AP Rocky zur Elternschaft und erklärte, dass er ein sehr „cooler“ Vater sein will.

„Ich werde meine Kinder immer daran erinnern, dass sie nie ihre Fantasie verlieren dürfen, auch nicht als Erwachsene, egal was passiert. Ich liebe es, Zeichentrickfilme zu sehen – ich habe Teletubbies, Blue’s Clues, Yo Gabba Gabba, Peppa Pig und Baby Shark gesehen“, sagte er. „Ich hoffe, dass ich aufgeschlossene Kinder großziehen kann. Nicht Menschen, die diskriminieren. Und ich versuche nicht, einen Heiligen zu beschreiben, aber realistisch betrachtet, möchte ich einfach ein cooles Kind mit coolen Eltern.

A$AP Rocky erzählte weiter, dass er und der Umbrella-Hitmacher großen Wert auf Vielfalt und Inklusion legen.

„Dinge wie Vielfalt und Vielseitigkeit sind wichtig, und sie werden in den Haushalt eingebettet“, fügte der 33-Jährige hinzu.

Der Star und Rihanna bestätigten bereits im Mai 2021, dass sie zusammen sind.