Amerikaner sind gestresster denn je, wenn es um Geld geht, und das schadet unserer psychischen Gesundheit

Laut der jüngsten Umfrage der American Psychological Association zum Thema Stress in Amerika sind die Amerikaner mehr denn je von Geldsorgen geplagt.

„Siebenundachtzig Prozent der Amerikaner gaben an, dass die Inflation und die steigenden Kosten für Güter des täglichen Bedarfs ihren Stress verursachen“, sagte Vaile Wright, Senior Director of Health Care Innovation bei der American Psychological Association.

Mehr als 40 % der Erwachsenen in den USA geben an, dass sich Geld negativ auf ihre psychische Gesundheit auswirkt, so der Bericht von Bankrate vom April 2022 über Geld und psychische Gesundheit.

„Ich war in meinen 20ern und frühen 30ern ständig verschuldet“, sagte Tawnya Schultz, Gründerin von The Money Life Coach, gegenüber CNBC. „Ich befand mich in diesem Schuldenkreislauf, in dem ich versuchte, aus den Schulden herauszukommen, Schulden abzubezahlen und wieder Schulden zu machen. Und ich war es einfach leid, das Gefühl zu haben, dass ich da nie wieder rauskommen würde oder dass ich immer Schulden haben würde.“

Mehr von Invest in You:

Wollen Sie eine Kreditwürdigkeit von 720? Hier sind vier Möglichkeiten, Ihre zu verbessern

Sind Sie bereit, in den Aktienmarkt zu investieren? Hier sind drei Strategien für Anfänger

So wählen Sie zwischen einem Spar- und einem Geldmarktkonto

Einigen Amerikanern fehlt die Hoffnung, dass sie jemals genug Geld für den Ruhestand haben werden. Laut dem Natixis Global Retirement Index 2021 sagen etwa 40 % der Befragten, dass sie ein Wunder brauchen, um im Ruhestand finanziell abgesichert zu sein.

„Ich denke, dass die Menschen ein Gefühl der Hoffnung haben müssen“, sagte Mark Hamrick, Washingtoner Büroleiter bei Bankrate. „Wenn die Wirtschaft für sie arbeitet, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Menschen die Hoffnung haben, dass sie ihre grundlegenden persönlichen finanziellen Ziele erreichen können.“

Sehen Sie sich das obige Video an, um zu erfahren, warum die Amerikaner mehr denn je wegen Geld gestresst sind und wie sich dies auf ihre psychische Gesundheit auswirkt.

ANMELDEN: Geld 101 ist ein 8-wöchiger Lernkurs zur finanziellen Freiheit, der wöchentlich in Ihren Posteingang geliefert wird. Für die spanische Version Dinero 101, klicken Sie hier.

CHECK OUT: Treffen Sie einen 34-Jährigen, der über 11.000 Artikel auf Etsy verkauft hat und mit Acorns+CNBC ein passives Einkommen von fast 3.500 $/Monat erzielt.

Offenlegung: NBCUniversal und Comcast Ventures sind Investoren in Acorns.