Arlo Parks kündigt zweites Album My Soft Machine an, auf dem auch Phoebe Bridgers zu hören ist

Arlo Parks hat ihr zweites Studioalbum „My Soft Machine“ vorgestellt.

Die 22-jährige Sängerin, die 2021 mit „Collapsed in Sunbeams“ den Mercury Prize gewann, wird das Nachfolgealbum am 26. Mai veröffentlichen und hat ihren Fans mit der ätherischen Leadsingle „Weightless“ bereits einen Vorgeschmack auf das gegeben, was sie erwartet.

Über die Bedeutung hinter dem Song sagte sie „In ‚Weightless‘ geht es um die schmerzhafte Erfahrung, sich um jemanden zu kümmern, der einem nur winzige Brotkrümel der Zuneigung schenkt. Es geht um die plötzliche Erkenntnis, dass eine Person deine Ecken und Kanten abgestumpft hat, und darum, sich auf die langsame Reise zurück zu einer strahlenderen Version von dir selbst zu begeben.“

Arlo erkundet auf der emotionalen Platte einige dunkle Themen, darunter „Angstzustände mit Mitte 20, der Drogenmissbrauch von Freunden in meinem Umfeld, die Eingeweide der ersten Liebe, die Bewältigung von PTBS und Trauer.“

Sie teilte mit: „Die Welt bzw. unsere Sicht auf sie ist gespickt mit den größten Dingen, die wir erleben – unsere Traumata, unsere Erziehung, unsere Verletzlichkeiten, fast wie visueller Schnee. Diese Platte ist das Leben durch meine Linse, durch meinen Körper – die Ängste der Mittzwanziger, der Drogenmissbrauch der Freunde um mich herum, die Eingeweide der ersten Verliebtheit, das Navigieren durch PTBS und Trauer und Selbstsabotage und Freude, das Bewegen durch Welten mit Staunen und Sensibilität – wie es ist, in diesem speziellen Körper gefangen zu sein. Es gibt ein Zitat aus einem Film von Joanna Hogg mit dem Titel „Souvenir“, ein halb-autobiografischer Film von A24 mit Tilda Swinton – er erzählt von einem jungen Filmstudenten, der sich in einen älteren, charismatischen Mann verliebt und dann in seine Sucht hineingezogen wird – in einer frühen Szene erklärt er, warum die Leute sich Filme ansehen – „wir wollen das Leben nicht so sehen, wie es sich abspielt, wir wollen das Leben so sehen, wie es in dieser weichen Maschine erlebt wird“. Da haben wir es also, die Platte heißt …. ‚My Soft Machine‘.“

Phoebe Bridgers ist auf dem Track ‚Pegasus‘ zu hören, dem einzigen Duett auf der 12-Track-LP.

Die Trackliste von ‚My Soft Machine‘:

1.’Bruiseless‘

2.’Verunreinigungen‘

3.’Hingabe‘

4.’Klingen‘

5.’Violette Phase‘

6.’Schwerelos‘

7.’Pegasus‘ ft. Phoebe Bridgers

8.’Hundsrose‘

9.’Welpe‘

10.’Tut mir leid‘

11.’Zimmer (rote Flügel)‘

12.’Gespenst‘