Avril Lavigne will ein Kochbuch und ein Weihnachtsalbum veröffentlichen

Avril Lavigne will ein Kochbuch veröffentlichen.

Die Pop-Punk-Ikone kehrte erst kürzlich mit dem im Februar erschienenen Album „Love Sux“ zu ihren Wurzeln zurück und es ist bekannt, dass sie einen Film auf der Grundlage ihres größten Hits „Sk8er Boi“ dreht.

Die 37-jährige Musikerin, die mit ihrem Rockerkollegen Mod Sun verlobt ist, hat verraten, dass sie ein Buch mit ihren „Gourmet“-Rezepten veröffentlichen, eine Make-up-Linie herausbringen und sogar ein Weihnachtsalbum aufnehmen möchte.

In einem Interview mit der Zeitung The Guardian sagte sie: „Mein Essen ist wie Gourmet.

„Ich kann alles machen! Pasta, Soße, vegan, Salate und Suppen – ich kann jede Art von Suppe.“

Die „Complicated“-Hitmacherin hat einen langen Weg hinter sich, seit sie von ihrem Job in einem Brathähnchenladen gefeuert wurde.

Avril gibt zu, dass es surreal ist, dass ihr bahnbrechendes Debütalbum ‚Let Go‘ aus dem Jahr 2002 so viel Anklang fand und sie zum Ruhm katapultierte, denn es handelt lediglich von ihrem „Kleinstadtleben und ihrer Besessenheit von Skaterboys“ als Teenager.

Sie sagte: „Ich habe dieses Album geschrieben, als ich gerade aus der Highschool kam, und jetzt höre ich diese Texte von mir, in denen ich über meine Kleinstadt und meine Besessenheit von Skater-Jungs spreche.

„Sogar Dinge wie in ‚My World‘ spreche ich buchstäblich über die Tatsache, dass ich von einem ‚Brathähnchen-Arsch‘, für den ich bei einer Brathähnchen-Kette gearbeitet habe, gefeuert wurde. Das ist saukomisch. Wenn ich auf diese Texte zurückblicke, denke ich: ‚Ich kann nicht glauben, dass ich das in einem Song gesagt habe.'“

In der Zwischenzeit verriet Avril kürzlich, dass sie gerne mit Taylor Swift zusammenarbeiten würde, nachdem die ‚Love Story‘-Sängerin ihr Glückwünsche zu ihrem Comeback-Album geschickt hatte.

Sie sagte: „Ich meine, Taylor ist unglaublich! Es könnte alles passieren. Ich bin bereit [für eine Zusammenarbeit]! Sie ist so nett. Als mein Album herauskam, schickte sie Blumen und eine süße Nachricht, in der sie sagte, dass sie das neue Album liebt.“