Beyonce plant geheime UK-Pop-up-Shows", um ihr neues Album zu promoten

Berichten zufolge plant Beyonce eine Reihe von geheimen „Pop-up-Shows“ in Großbritannien, um die Veröffentlichung ihres neuen Albums zu feiern.

Der Pop-Superstar bereitet sich angeblich auf die Veröffentlichung ihres ersten neuen Solo-Albums seit sechs Jahren vor. Laut The Sun will sie dies mit einer Reihe von „intimen“ Auftritten feiern, bevor sie später eine große Tournee startet.

Eine Quelle sagte der Zeitung: „(Die Werbekampagne) wird sich auf Live-Erlebnisse außerhalb von Tourneen konzentrieren, einschließlich intimer Shows und Pop-up-Auftritte.

„Sie plant, viel Zeit mit Auftritten und Werbung in Großbritannien zu verbringen, so dass es für die britischen Fans einzigartige Überraschungen geben wird.

„Leute in ihrem Lager haben Veranstaltungsorte für sie ausgekundschaftet, an denen sie auftreten wird, wenn die Musik herauskommt, und dann wird es später eine weitere große Tour geben.

Der Insider fügte hinzu, dass das Album größtenteils während der COVID-19-Pandemie geschrieben wurde, als Beyonce „verzweifelt“ war, wieder auf die Bühne zu gehen und für ihre Fans aufzutreten.

Letztes Jahr deuteten die Chefs von Sony Records an, dass ein neues Beyonce-Album im Jahr 2022 erscheinen wird, und kürzlich heizte sie die Spekulationen über neue Musik an, indem sie ihre Bilder von ihren Social-Media-Konten entfernte.

Viele Fans glauben, dass das Entfernen der Bilder bedeutet, dass sie bald durch neue Promo-Fotos in Verbindung mit dem neuen Album ersetzt werden.

Die Platte wird Beyonces siebtes Soloalbum sein und folgt auf ihre letzte Veröffentlichung „Lemonade“ aus dem Jahr 2016. Ihre letzte große Solotournee war „The Formation World Tour“ im Jahr 2016, während sie 2018 erneut auf Tournee ging, um mit ihrem Ehemann Jay Z auf dessen „On The Run II Tour“ aufzutreten.