Beyonce veröffentlicht neue Single Break My Soul

Beyonce hat ihre neue Single „Break My Soul“ veröffentlicht.

Der 40-jährige Pop-Megastar veröffentlichte am Montagabend (21.06.22) in den USA ihren neuesten Song – die erste Auskopplung aus ihrem kommenden Album „Renaissance“ – und der House-Track sampelt sowohl Robin S‘ Dance-Hit „Show Me Love“ als auch Big Freedias „Explode“.

In dem Song singt Beyonce: „Now, I just fell in love, and I just quit my job / I’m gonna find new drive, damn, they work me so damn hard / Work by nine, then off past five / And they work my nerves, that’s why I cannot sleep at night.“

Im Pre-Refrain singt sie: „Motivation / Ich suche nach einem neuen Fundament, yeah / Und ich bin auf dieser neuen Schwingung / Ich baue mein eigenes Fundament, yeah / Halt durch, oh, Baby, Baby.“

Die „Crazy In Love“-Hitmacherin wird ihr neues Album am 29. Juli veröffentlichen und es wird angenommen, dass die Sammlung – ihre erste seit „Lemonade“ von 2016 – in mehreren Teilen erscheinen wird.

Letzten Sommer gab sie ihren Fans einen Vorgeschmack auf ihr neues Material und versprach, „die Regeln zu brechen, die gebrochen werden müssen“.

Damals sagte sie: „Nach all der Isolation und Ungerechtigkeit im letzten Jahr sind wir alle bereit, zu fliehen, zu reisen, zu lieben und wieder zu lachen.

„Ich spüre, dass eine Renaissance im Entstehen begriffen ist, und ich möchte auf jede erdenkliche Weise dazu beitragen, diese Flucht zu fördern…

„Ich habe meinen Beitrag geleistet und jahrzehntelang alle Regeln befolgt, jetzt kann ich die Regeln brechen, die gebrochen werden müssen. Mein Wunsch für die Zukunft ist es, weiterhin alles zu tun, von dem alle denken, dass ich es nicht kann.“

In der Zwischenzeit ist Beyonce auf dem Cover der Juli-Ausgabe der britischen Vogue zu sehen, und der Chefredakteur der Zeitschrift, Edward Enninful, verriet Beyonces Zukunftspläne.

Er schrieb: „Neue Musik ist im Kommen – eine aufregende Fülle davon…

„Die Entstehung war ein langer Prozess, erklärt sie, da sie wegen der Pandemie viel mehr Zeit hatte, über jede Entscheidung nachzudenken und sie zu überdenken. Genau so, wie sie es mag.“