Beyoncé will, dass die Leute zu ihrem neuen Album "wackeln

Beyoncé möchte, dass die Leute zu ihrem neuen Album „wackeln

Beyoncé sagt, ihr neues Album sei dafür gemacht, dass die Leute dazu „wackeln“.

Die „Love On Top“-Hitmacherin hat sich zu ihrem mit Spannung erwarteten Album „Renaissance“ geäußert und erklärt, wie die Arbeit daran für sie zu einem Ort wurde, an den sie „während einer beängstigenden Zeit für die Welt“ inmitten der globalen Pandemie flüchten konnte.

Zu dem beeindruckenden Artwork, das sie auf einem holografischen Pferd sitzend und mit nur wenig Kleidung zeigt, schrieb Beyoncé auf Instagram: „Die Entstehung dieses Albums hat mir einen Ort zum Träumen und zur Flucht in einer beängstigenden Zeit für die Welt gegeben.

„Es erlaubte mir, mich frei und abenteuerlich zu fühlen in einer Zeit, in der sich kaum etwas anderes bewegte.

„Meine Absicht war es, einen sicheren Ort zu schaffen, einen Ort ohne Urteil. Einen Ort, an dem man frei von Perfektionismus und Überlegungen ist. Ein Ort, um zu schreien, loszulassen, Freiheit zu spüren. Es war eine wunderbare Reise der Erkundung.“

Bislang hat Beyoncé die Leadsingle „Break My Soul“ veröffentlicht, einen House-Musik-Knaller, der Robin S.s Hit „Show Me Love“ und Big Freedias „Explode“ sampelt.

Sie fügte hinzu: „Ich hoffe, ihr findet Freude an dieser Musik. Ich hoffe, sie inspiriert euch dazu, das Wackeln loszulassen. Ha! Und euch so einzigartig, stark und sexy zu fühlen, wie ihr seid.“

Robin S. erfuhr von Beyoncés Sampling von ‚Show Me Love‘ über die sozialen Medien.

Die 60-jährige House-Music-Legende behauptete kürzlich, dass sie vom Team des Megastars nicht kontaktiert wurde, um das Sample ihres 90er-Jahre-Megahits auf der Comeback-Single der „Crazy in Love“-Hitmacherin zu löschen.

In der Sendung ‚Good Morning Britain‘ sagte sie: „Es muss nicht bestätigt werden. Eine Sängerin kennt ihre Songs.

„Mein Sohn rief mich an und sagte: ‚Mama, Mama, du bist überall im Trend! Beyoncé hat ihren Song ‚Show Me Love‘ herausgebracht und du bist überall im Trend!“

Dennoch fühlt sie sich geehrt, dass sie mit dem ehemaligen Destiny’s Child-Star auf einem Song zu hören ist.

Auf die Frage, ob sie gerne mit Beyoncé zusammenarbeiten würde, antwortete sie: „Das ist immer [der] Traum.“

Robin fügte hinzu: „Diese Nachricht geht an die Queen Bey – selbst – Beyoncé, an Jay-Z, an das gesamte Team. Vielen Dank, dass ihr mir meine Blumen gebt, solange ich noch am Leben bin.“

Beyoncé wird am 29. Juli den Nachfolger ihres 2016 erschienenen Albums „Lemonade“ veröffentlichen.

Die „Halo“-Hitmacherin ist auf dem Cover der Juli-Ausgabe der britischen Vogue zu sehen und der Chefredakteur Edward Enninful verriet, was von dem Superstar noch zu erwarten ist.

Er schrieb: „Neue Musik ist im Kommen – eine aufregende Fülle davon…

„Die Entstehung war ein langer Prozess, erklärt sie, da sie wegen der Pandemie viel mehr Zeit hatte, über jede Entscheidung nachzudenken und sie zu überdenken. Genau so, wie sie es mag.“