Bob Dylan und Elton John helfen Brian Wilson bei der Feier seines 80.

Bob Dylan und Elton John gehörten zu den Stars, die gemeinsam ein spezielles Video aufnahmen, um Brian Wilson am Montag zum 80. Geburtstag zu gratulieren.

Die Beach-Boys-Legende ist der zweite Musik-Superstar, der vor kurzem 80 Jahre alt geworden ist, nachdem Paul McCartney am Samstag diesen Meilenstein erreicht hat.

Dylan, der letztes Jahr seinen eigenen 80. Geburtstag feierte, sang in dem Video „Happy Birthday“ für Brian, während Elton, 75, sagte: „Ich sende dir so viel Liebe, du hast mich mein ganzes Leben lang inspiriert: „Ich sende dir so viel Liebe, du hast mich mein ganzes Leben lang inspiriert und für mich bist du das einzige Pop-Genie der Welt und ich liebe dich sehr.“

Auch Smokey Robinson sang kurz a capella Happy Birthday, während die Band Fleet Foxes die ersten Takte des Beach Boys-Hits God Only Knows spielte.

Der Bee Gees-Star Barry Gibb, Carole King, Graham Nash, David Crosby, John Fogerty von Creedence Clearwater Revival und Micky Dolenz von The Monkees traten ebenfalls auf, wobei Dolenz den Beatles-Song Birthday sang.

Chuck D von Public Enemy, Questlove, sowie die Schauspieler Jeff Bridges und John Cusack traten ebenfalls auf. Cusack teilte sich die Rolle von Wilson mit Paul Dano in der 2014 erschienenen Wilson-Biografie Love & Mercy, die die psychischen Probleme des Stars und seine Beziehung zu dem Psychologen und Manager Dr. Eugene Landy dokumentierte.

Don Was, Cameron Crowe und Wilsons Begleitband schickten ihm ebenfalls Geburtstagsgrüße.