Bono wusste jahrelang nicht, dass er einen geheimen Halbbruder hat

Bono hat verraten, dass er im Jahr 2000 entdeckt hat, dass er einen Halbbruder hat.

Der U2-Frontmann, der einen älteren Bruder namens Norman hat, verriet in der BBC Radio 4-Sendung „Desert Island Discs“, dass er jahrzehntelang nichts von dem anderen Sohn seines Vaters gewusst habe.

„Ich habe noch einen Bruder, den ich liebe und verehre und von dem ich nicht wusste, dass ich ihn habe, oder vielleicht doch“, erklärte Bono. „Es ist eine sehr enge Familie und ich konnte sehen, dass mein Vater eine tiefe Freundschaft mit dieser wunderschönen Frau hatte, die Teil der Familie ist, und dann hatten sie ein Kind und das wurde alles geheim gehalten.“

Er erinnerte sich an das Gespräch, das er mit seinem Vater Bob über seinen geheimen Sohn führte, nachdem er es im Jahr 2000 herausgefunden hatte, ein Jahr bevor Bob 2001 starb.

„Ich fragte ihn, ob er meine Mutter liebe, und er sagte: ‚Ja‘, und ich fragte: ‚Wie konnte das passieren?‘ Er sagte: ‚Es kann‘, und dass er versuche, es wieder gut zu machen, das Richtige zu tun. Er hat sich nicht entschuldigt, sondern nur gesagt, dass dies die Tatsachen sind“, sagte er, bevor er hinzufügte, dass er „mit der Sache im Reinen“ sei.

Der 62-Jährige erzählte, dass seine 1974 verstorbene Mutter Iris nicht wusste, dass ihr Mann ein Kind von einer anderen Frau gezeugt hatte.

„Niemand wusste es“, erklärte Bono. „Mein Vater hat offensichtlich eine Menge durchgemacht, aber teilweise war sein Kopf woanders, weil sein Herz woanders war.“