Borussia Dortmund: Ajax und BVB einigen sich – Haller wird Haaland-Nachfolger

Die Abreise von Erling Haaland ist seit Wochen bekannt. Auch sein Nachfolger ist jetzt klar. Er kommt für einen schönen Transfer

Sébastien Haller ist dabei, nach Borussia Dortmund zu ziehen. Wie „Sport1“ und Sky am Mittwoch berichteten, haben sich Ajax Amsterdam und der BVB geeinigt. Haller soll 31 Millionen Euro plus 4 Millionen Euro Boni kosten. Damit wurde die Borussische Schmerzgrenze nicht überschritten

Haller ist an einen Vierjahresvertrag gebunden. Berichten zufolge ist die ärztliche Untersuchung für morgen, Donnerstag, geplant. Mit dem 28-jährigen Haller hat der BVB einen echten Mittelstürmer, der Erling Haaland folgt, der nach Manchester City gezogen ist. Letztes Jahr erzielte Haller 34 Tore in 42 offiziellen Spielen für Ajax und bereitete 9 weitere vor. Besonders beeindruckend war seine Torquote in der Champions League. Er erzielte elf Tore in acht Spielen, darunter zwei gegen den BVB

Haller ist nach Alexander Meyer ( Tor, SSV Jahn Regensburg), Nico Schlotterbeck ( Verteidigung, SC Freiburg), Niklas Süle (Dichte, FC Bayern), Salih zcan ( Mittelfeld, 1 : FC Köln) und Karim Adeyemi (Fußball). , Red Bull Salzburg ) .Darüber hinaus holte Borussia Marcel Lotka als dritten Torhüter von Hertha BSC, der aber für die U23 geplant ist