Brad Simpson von The Vamps erinnert sich an bizarre Fan-Begegnung auf der Toilette

Brad Simpson, der Star der Vamps, staunte nicht schlecht, als ein Fan ihn beim Pinkeln um ein Toiletten-Selfie bat.

Das Mitglied der Boyband kümmerte sich um seine eigenen Angelegenheiten, als ein Fan neben ihm am Urinal auftauchte und um ein Foto mit ihm bat, und er befürchtete, dass er einen Schnappschuss seiner Männlichkeit bekommen könnte.

Schlagzeuger Tristan Evans erzählte dem Daily Star: „Es ist ihm [Brad] passiert!“

Frontmann Brad erinnerte sich: „Es war ein Kind, er fragte, ob er ein Foto haben kann und ich sagte ‚Du kannst, wenn du mich mein Geschäft zu Ende machen lässt!‘

„Du bist unvorsichtig, zum Glück hatte der Junge sein Handy nicht in der Hand, aber alles, was es braucht, ist ‚oh, die Kamera hat sich verkehrt herum gedreht‘.

Die ‚All Night‘-Hitmacher bereiten sich auf ihr 10-jähriges Jubiläum vor und haben ein paar Überraschungen für ihre Fans in petto.

Gitarrist James Brittain-McVey sagte: „Wir planen eine Menge Dinge rund um die zehn Jahre, wir haben seit einigen Dingen zehn Jahre auf dem Buckel.

„Ob es nun das erste Album, der erste Song, die erste Tournee oder all diese Dinge sind, in den nächsten Jahren wird es vielleicht ein paar Dinge geben, um bestimmte Momente zu feiern.

„Wir sind im Moment definitiv dabei, eine Strategie zu entwickeln.“

Bereits bestätigt ist, dass die Gruppe – ergänzt durch den Bassisten Connor Ball – ihre Hits für ein spezielles Jubiläumsprojekt neu interpretieren wird.

Brad fügte hinzu: „Wir sind so stolz auf all die Dinge, die wir getan haben, dass wir nicht versuchen, irgendetwas zu verleugnen.

„Wir gehen wirklich zurück und hauchen den neuen Songs neues Leben ein.

Auf dem Album befinden sich Fan-Lieblinge wie ‚Can We Dance‘ und ‚Wild Heart‘.

The Vamps haben sich 2012 gegründet.

Die Jungs haben nicht nur die Charts angeführt, sondern waren auch die erste Band, die fünf Jahre in Folge als Headliner in der Londoner O2-Arena auftrat.