Bryan Cranston & Aaron Paul inszenieren "Breaking Bad"-Wiedersehen beim Spiel der Houston Rockets: Siehe

Heisenberg und Pinkman scheinen auch Basketball zu mögen! Die „Breaking Bad“-Co-Stars Bryan Cranston, 66, und Aaron Paul, 43, saßen bei einem Spiel der Houston Rockets am 18. Januar zusammen am Spielfeldrand und winkten der Menge fröhlich zu. Der offizielle NBA-Twitter-Account teilte den kultigen Moment und betitelte den Clip mit: „Bryan Cranston und Aaron Paul sitzen heute Abend in Houston am Spielfeldrand! #NBACelebRow.“ Der 43-Jährige trug ein bunt gemustertes Button-up und ein weißes T-Shirt, während Bryan sich für einen legeren Business-Look mit einem weißen Button-up und einem Jackett entschied.

Bryan Cranston und Aaron Paul sind heute Abend in Houston zu Gast! 🎬#NBACelebRow pic.twitter.com/UJ4JQo3hdc – NBA (@NBA) January 19, 2023

Das lustige Maskottchen des Teams, Clutch, kam in Unterwäsche auf den 66-Jährigen zu, und Bryan schnappte erstaunt nach Luft. Beide Schauspieler lachten, während Bryan sein Gesicht bedeckte und auf die Unterhose der Figur zeigte. Nachdem das Video von Aaron und dem „Malcolm in the Middle“-Star im Internet viral ging, reagierten viele ihrer Fans im Kommentarbereich des NBA-Tweets auf ihr Wiedersehen. „THESE TWO ARE THE BEST!!!“, schrieb ein Bewunderer, zusammen mit einem Gif der beiden aus der Hit-Show. Ein zweiter Fan fügte hinzu: „Eines der besten Duos in der Geschichte der TV-Shows“.

Das Treffen von Bryan und Aaron am Spielfeldrand kam nur wenige Stunden, nachdem der zweifache Vater auf Instagram ein lustiges Video von sich und seinem Freund beim Tequila-Trinken in Mexiko geteilt hatte. „Wir könnten nicht stolzer auf die wunderbare Firma sein, die wir im magischen Oaxaca aufbauen. @DosHombres ist seit über 6 Jahren unser Baby und wir wachsen exponentiell“, begann Aarons Bildunterschrift. Bryan und er haben kürzlich ihre eigene Tequila-Marke mit dem Namen Dos Hombres auf den Markt gebracht. „Wir haben gerade die letzte Woche in Oaxaca verbracht und vermissen es jetzt schon“, fügte der Hollywood-Star hinzu.

Neben dem Tequila-Trinken in Mexiko war Bryan auch mit Auftritten in Late-Night-Talkshows beschäftigt, wie zum Beispiel in der Late Late Show With James Corden am 13. Januar. Der Emmy-Gewinner erzählte James Corden die Geschichte, wie sein Skript für das Finale von Breaking Bad verloren ging, nur wenige Stunden bevor er am Set erscheinen sollte. „Ich habe das Drehbuch verloren“, begann Bryan (Video hier ansehen). „Aber ich habe es nicht verloren, jemand ist in mein Auto eingebrochen… und darin war meine Aktentasche mit den letzten beiden Skripten von Breaking Bad.“ Bryan ging daraufhin zur örtlichen Polizeiwache, die jedoch geschlossen war. „Man weiß, dass man in einer Kleinstadt ist, wenn an der Polizeistation ein Schild hängt, auf dem ‚mmhmm‘ steht“, erinnert er sich und schüttelt den Kopf.

Obwohl Aaron und Bryan ihre Tage nicht mehr gemeinsam am Set der Emmy-prämierten Serie verbringen, sind sie weiterhin über ihre Tequila-Firma verbunden. Am selben Tag, an dem sie beim Basketballspiel gesichtet wurden, trafen sie sich auch mit einer lokalen PR-Firma für Dos Hombres, und die Firma teilte am 18. Januar einen Schnappschuss von ihnen in ihren Büros. „Aaron Paul und Bryan Cranston haben einen Mezcal kreiert, der eine einzigartige Mischung aus den feinsten Espadin-Agaven ist, die von Hand an den Hängen eines kleinen Dorfes in Oaxaca, Mexiko, ausgewählt werden. Wir fanden es toll, die Geschichte zu hören, wie diese ‚zwei Kerle‘ eine so großartige Marke geschaffen haben“, heißt es in der Bildunterschrift.