BTS' j-hope veröffentlicht erste Solo-Single MORE

BTS-Star j-hope hat seine erste Solo-Single „MORE“ veröffentlicht.

Der 28-jährige K-Pop-Star hat einen ersten Vorgeschmack auf sein kommendes Album „Jack In The Box“ serviert. Der Rapper schlägt für seinen ersten Track eine rockige Richtung ein, seit die Boyband angekündigt hat, sich in Soloprojekte zu stürzen.

Ein Musikvideo zu dem Song wurde ebenfalls veröffentlicht und soll die verschiedenen Seiten von J-Hope darstellen, während sich der Star durch verschiedene Räume innerhalb einer Box bewegt.

Das komplette Album wird am 15. Juli auf Streaming-Diensten und am 29. Juli über Weverse Albums erscheinen. Die App ermöglicht es den Nutzern, das Album, Fotos und mehr über einen QR-Code herunterzuladen.

Das Plattenlabel HYBE sagte, die LP werde es j-hope ermöglichen, „die Form zu brechen und weiter zu wachsen“.

Das Management-Team von BTS hat kürzlich klargestellt, dass die Gruppe keine Pause einlegen wird.

Anfang des Monats wurde berichtet, dass sie getrennte Wege gehen und sich „eines Tages“ wieder zusammenfinden würden, aber ihre Vertreter haben darauf bestanden, dass ihre Äußerungen falsch übersetzt wurden.

In einer Mitteilung ihrer Agentur HYBE heißt es: „Die Gruppe wird als Team aktiv bleiben und gleichzeitig individuelle Wege gehen, um sich persönlich weiter zu entwickeln. [Sie werden sich erlauben, ihre Individualität durch die Veröffentlichung von Soloalben und die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern zum Ausdruck zu bringen.“

Die Muttergesellschaft von HYBE, BIGHIT MUSIC, fügte hinzu: „BTS beginnt nun ein neues Kapitel mit neuen Solo- und Gruppenprojekten. Die Mitglieder werden diese Zeit nutzen, um sich durch verschiedene neue Aktivitäten persönlich weiterzuentwickeln, und wir erwarten, dass dies die Grundlage für die langfristige Zusammenarbeit der Gruppe weiter stärkt. BIGHIT MUSIC wird die Künstler aktiv unterstützen.“

Jungkook, 24, veröffentlichte am 12. Juni eine Solosingle mit dem Titel „My You“.

BTS besteht außerdem aus Jin, 29, Suga, 29, RM, 27, V, 26, und Jimin, ebenfalls 26.