BVB-Stürmer Steffen Tigges steht kurz vor Wechsel zum 1. FC Köln

Der Effzeh will sich die Dienste von Borussia Dortmunds Steffen Tigges sichern. Laut einem Medienbericht schloss der Angreifer die medizinische Untersuchung am Montag ab. Die Gebühr ist vergleichsweise moderat

Der FC Köln steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Steffen Tigges. Wie im Könner Stadt-Anzeiger berichtet, wurde der Transfer des 23-Jährigen von Borussia Dortmund beschlossen; die Unterzeichnung wird voraussichtlich am Dienstag erfolgen. Eine offizielle Bestätigung der beiden Europacup-Teilnehmer steht noch aus. Tigges, der derzeit an einer Knöchelverletzung leidet, hat am Montag die ärztliche Untersuchung bestanden

Das Honorar sollte zwischen 1 und 1,5 Millionen Euro liegen, könnte sich aber durch erfolgsabhängige Bonuszahlungen noch erhöhen. Der FC soll auch im Falle eines Weiterverkaufs einen Teil des Zweitplatzierten garantiert haben. Der 23-Jährige war 2019 vom VfL Osnabrück zum BVB gewechselt

In der letzten Saison absolvierte er neun Bundesligaeinsätze für Dortmund, in denen er drei Tore erzielte – darunter einen 2: 0-Sieg über Köln