Calvin Harris fühlt sich dank seiner "Ur-Diät" wieder voller Energie

Calvin Harris hat durch seine „Ur-Diät“ neue Energie getankt.

Der 38-jährige DJ gibt zu, dass sich seine Einstellung durch die Ernährungsumstellung völlig verändert hat.

Er teilte mit: „Wisst ihr, ich habe den F***-Du-Saft ein paar Jahre lang verloren. Ich habe ihn verloren.

„Ich weiß nicht, wie ich es zurückbekam, ich glaube, es war, als ich wieder anfing, Knochenmark und Leber zu essen. Und es kam einfach alles zurück, sobald ich diese Knochen und diese erstaunlichen Fette in meinem Körper hatte. Und dann fühlte ich mich durch meine ursprüngliche Ernährung energiegeladen genug.“

Calvin hat sich kürzlich mit Dua Lipa und Young Thug für seinen neuen Song „Potion“ zusammengetan.

Der DJ hatte mit Dua bereits 2017 mit ihrem Hit „One Kiss“ Erfolg in den Charts und er liebt die Zusammenarbeit mit dem in London geborenen Star.

Gegenüber Zane Lowe auf Apple Music 1 sagte er: „Wenn ich mit jemandem zusammenarbeiten möchte, dann weil ich denke, dass er eine einzigartige Stimme hat oder etwas, das mich irgendwie anspricht und ich denke: ‚Oh, ich könnte etwas damit machen oder etwas wirklich Gutes könnte dabei herauskommen‘ und sie ist eine dieser Personen.

„Es ist eine Mischung aus dem und einfach jemandem, mit dem ich mich gut verstehe, von dem ich weiß, dass ich eine schöne Zeit im Studio haben werde … Ich möchte eine gute Zeit haben, ich möchte keine stressigen, unangenehmen Erfahrungen mit Leuten machen und ich möchte mit Leuten arbeiten, die mir Freude und Vergnügen bereiten, in der Hoffnung, dass ich ihnen das auch zurückgeben kann und wir einfach eine tolle Zeit haben können, weißt du?“

Mit seiner neuen Single wollte Calvin letztlich den Sound von „One Kiss“ wieder aufleben lassen.

Er sagte: „Ich denke, die Stimme von ‚One Kiss‘ ist für mich die beste, die sie jemals geklungen hat. Also wollte ich das einfach nachmachen, aber richtig für diese Platte.“