Charli XCX sagt Konzerte nach Stimmbruch ab

Charli XCX hat Shows in Belgien und den Niederlanden abgesagt, nachdem sie ihre Stimme verloren hatte.

Die 29-jährige Sängerin hat sich in den sozialen Medien zu Wort gemeldet, um ihre Fans über die Absagen zu informieren und sich bei ihnen für die Enttäuschung zu entschuldigen.

Charli schrieb auf Twitter: „Liebe Engel,

„Ich bin am Boden zerstört, um euch mitzuteilen, dass ich meine Shows in Brüssel und Utrecht heute und morgen absagen muss. Ich habe meine Stimme komplett verloren und obwohl ich viele Techniken ausprobiert habe, um sie wiederzubeleben, kommt sie nicht zurück. Ich habe ärztliche Anweisung, mich sowohl stimmlich als auch körperlich zu schonen, in der Hoffnung, dass meine Stimme so bald wie möglich zurückkommt. Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit, für euch aufzutreten, aber Singen ist im Moment buchstäblich unmöglich und die Show ist zu anstrengend, um sie in Angriff zu nehmen, während meine Drüsen aufgebläht sind und schmerzen. (sic)“

Die ‚Break the Rules‘-Hitmacherin versprach außerdem, ihre Fans in den kommenden Tagen und Wochen über ihren Gesundheitszustand auf dem Laufenden zu halten.

Ihr Posting ging weiter: „Es tut mir so leid, dass ich euch enttäuschen muss, das tut es wirklich. Ich habe mich so auf die nächsten beiden Shows in Europa gefreut.

„Ich werde euch über meine Fortschritte auf dem Laufenden halten und hoffe, dass ich mit Ruhe und den richtigen Medikamenten wieder kampfbereit sein werde.

„Ihr Ticketanbieter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über die Rückerstattung informieren.

„Viel Liebe und Entschuldigung

„Charli x (sic)“

In der Zwischenzeit hat der Popstar bereits über ihre Erfahrungen auf Tournee gesprochen und zugegeben, dass sie sich unterwegs oft ungesund ernährt.

Charli erklärte: „Zuhause ist jetzt überall. Es ist überall und nirgends wirklich. Das Schlimmste am Touren ist wahrscheinlich, wenn man jeden Tag Pizza isst. Nun, das ist eigentlich nicht so schlimm, ich liebe sie, aber technisch gesehen ist es schlimm.