Clean Bandit 'arbeiten mit vielen britischen Künstlern zusammen'.

Clean Bandit arbeiten für ihr neues Album „mit vielen britischen Künstlern“ zusammen.

Die Chartstürmer, zu denen auch Grace Chatto, Jack Patterson und Luke Patterson gehören, arbeiten derzeit an ihrem dritten Album, und Grace hat den Fans einen Einblick gegeben, was sie von der Platte erwarten können.

Die 36-jährige Sängerin erzählte der Bizarre-Kolumne der Zeitung The Sun: „Wir schreiben im Moment so viele Songs und arbeiten mit vielen britischen Künstlern zusammen.

„Bei unserem letzten Album, ‚What Is Love‘, haben wir wirklich versucht, einen homogenen Sound zu schaffen, aber bei unserem ersten Album war alles dabei – Dancehall, House, Klassik.

„Mit dem dritten Album werden wir wahrscheinlich mehr in diese Richtung gehen, weil es so viele verschiedene Klangstile gibt.“

Die ‚Symphony‘-Hitmacher haben bereits mit Künstlern wie Demi Lovato, Anne-Marie, Zara Larsson und Sean Paul zusammengearbeitet.

Grace verriet bereits, dass sie fleißig versucht, eine Zusammenarbeit mit Lewis Capaldi zu arrangieren.

Sie erklärte: „Wir würden sehr gerne mit ihm zusammenarbeiten. Wir haben ihn ein paar Mal angefragt, aber bisher ohne Erfolg.

„Aber er ist unglaublich.“

Grace beschrieb Lewis als einen „netten Kerl“ – aber sie räumte auch ein, dass er wahrscheinlich viele Anfragen von anderen Künstlern erhält.

Die Sängerin sagte: „Er ist definitiv ein netter Kerl, aber der Arme, er muss so viele DMs bekommen.“

Clean Bandit waren auch sehr daran interessiert, Rita Ora auf ihrem dritten Album zu haben.

Die Gruppe hat bereits mit Rita bei dem Song „Nowhere“ aus dem Jahr 2018 zusammengearbeitet, der auf ihrem Album „What Is Love?“ zu hören ist, und es heißt, dass sie sehr daran interessiert sind, wieder mit dem Popstar zusammenzuarbeiten.

Eine Quelle sagte zuvor: „Ritas Terminkalender ist einer der vollsten in der Musikbranche, aber Clean Bandit sind sehr daran interessiert, sie zu verpflichten.

„Sie arbeiten an ihrem dritten Album und hoffen, in naher Zukunft wieder mit ihr arbeiten zu können.