Def Leppard bringen The Stadium Tour nach Europa

Joe Elliott hat verraten, dass die Stadiontournee von Def Leppard im nächsten Jahr auch nach Europa führen wird.

Die „Pour Some Sugar On Me“-Rocker sind derzeit auf einer Tour durch Nordamerika, aber der 62-jährige Frontmann hat den Fans versprochen, dass es „viele“ weitere Termine in Irland und darüber hinaus geben wird.

Im Gespräch mit Classic Rock sagte er: „Ich kann nicht verraten, wann oder wo es passieren wird, weil mir noch nicht gesagt wurde, dass es okay ist, etwas zu sagen.

„Aber sobald diese Information freigegeben ist, wird Classic Rock davon erfahren.

„Ein Gig ist bis jetzt absolut bestätigt, und wir haben einen zweiten in einer anderen Stadt im Auge. Es wird einen weiteren in Dublin geben, und viele in ganz Europa. Einige davon werden nur Festivals [mit verschiedenen Bands] sein, aber andere werden das sein, was wir derzeit hier in Nordamerika machen.“

Bei der „The Stadium Tour“ werden Def Leppard von Motley Crüe, Poison und Joan Jett begleitet.

Der Abschluss der US-Tournee ist für den 9. September im Las Vegas Allegiant Stadium in Nevada geplant.

Als die Tour letzte Woche in den Nationals Park in Washington, D.C., kam, warf Motley-Schlagzeuger Tommy Lee ein ganzes Tablett mit Rippen in die Menge, um seinen Rippenbruch zu verbergen.

Der 59-jährige Schlagzeuger war nach vier gebrochenen Rippen nicht in der Lage, ein komplettes Set zu spielen, und er nahm seine Verletzungen auf die leichte Schulter, indem er ein paar fleischige Rippchen ins Publikum warf.

Tommy scherzte mit der Menge: „Für die Leute, die es wissen, hier ein kleiner f****** Witz zu dieser ganzen Situation.

„Für diejenigen, die es nicht wissen, habe ich ein paar ungebrochene Rippen mitgebracht, auf die ihr euch stürzen könnt.“

Sagte er: „Lasst uns f****** Party machen, verdammt noch mal. Rippchen? Wie wäre es mit ein paar f****** Rippchen?“