Deutsche Basketballer absolvieren EM-Generalprobe in München

Die deutschen Basketballspieler spielen ihre Europameisterschaft Generalprobe in München. Am 28. August um 15 Uhr spielt das Team von Nationaltrainer Gordon Herbert im Audi Dome ein Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft 2023. Der Einsprechende ist noch nicht ermittelt. Er kommt aus der Qualifikationsgruppe C mit Finnland, Slowenien, Schweden und Kroatien. Dies würde sogar ein Duell mit dem slowenischen NBA-Superstar Luka Doncic von den Dallas Mavericks ermöglichen. Zum letzten Mal hatte Deutschland bei den Olympischen Spielen 1972 in der Münchner Halle gespielt, wie der Verein und die Basketballer Bayern am Dienstag bekannt gaben

Die Europameisterschaften finden vom 1

bis 18. September statt. Die Gruppenetappen finden in Prag, Tiflis, Mailand und Köln statt. Die Endrunde findet in Berlin statt. Dieses Spiel in München, vielleicht sogar gegen die Slowenen von Luka Doncic, ist als WM-Qualifikation und als Generalprobe für die Europameisterschaft sehr attraktiv

Wir wollen dem Team von Gordi Herbert eine kleinen Schub in den Audi Dome für die Europameisterschaft und verabschieden sich mit einem Basketball-Festival, “ – “, sagte Marko Pesic, Geschäftsführer von München.