Diese 10 Staaten sind Amerikas größte Hoffnungsträger für die Kryptowirtschaft

Investitionen in Kryptowährungen sind eindeutig nichts für schwache Nerven. Der Wert von Bitcoin ist seit seinem Höchststand im letzten Herbst stark gesunken, und andere Währungen haben einen ähnlich erschütternden Weg eingeschlagen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die revolutionäre Technologie, die dahinter steckt und Innovationen wie intelligente Verträge und sofortige Peer-to-Peer-Zahlungen ermöglicht, nicht von Dauer sein wird. Aus diesem Grund kämpfen viele Staaten um die Führung in dieser aufstrebenden Branche.

Vor diesem Hintergrund schenkt die CNBC-Studie „America’s Top States for Business“, die alle 50 Bundesstaaten anhand einer breiten Palette von Wettbewerbsmerkmalen bewertet, der Kryptowährung in der diesjährigen Methodik besondere Aufmerksamkeit.

Unsere entscheidende Kategorie „Geschäftskosten“ umfasst seit jeher die Stromkosten, die in dieser energiehungrigen Branche eine wichtige Rolle spielen. In diesem Jahr umfasst unsere Kategorie Technologie und Innovation eine Messung des Anteils jedes Staates an der Rechenleistung oder „Hash-Rate“. Und in unserer Kategorie Geschäftsfreundlichkeit wird besonders berücksichtigt, wie die Staaten diese zunehmend wichtige Branche regulieren.

Auf der Grundlage dieser Kriterien sind diese zehn Staaten führend.