EHC Red Bull München gibt Stürmer Lindner nach Bietigheim ab

Eishockey – Vizemeister EHC Red Bull München hat den jungen Stürmer Elias Lindner zum Zweitligateam Bietigheim Steelers geholt. Der 21-Jährige hatte in der letzten Saison 14 Ligaeinsätze für das Münchner Team absolviert und ein Tor vorbereitet. „Wir holen mit Elias Lindner einen weiteren U23-Spieler ins Team“, sagte Bietigheims Geschäftsführer Volker Schoch am Dienstag in einer Clubankündigung. „Er ist sehr gut ausgebildet und sollte mit uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen