FC Barcelona: Dani Alves verlässt Klub erneut – "Wisst nicht, wie glücklich ich bin"

Er kam, als sich der Club in einer schweren Krise befand. Die Katalanen waren immer noch Zweite mit ihm. Jetzt ist die Mission von Dani Alves in Barcelona beendet

Der Brasilianer im Rückspiel Dani Alves wird nicht mehr für den FC Barcelona spielen. Der Fußballprofi, der am Mittwoch in die Saison zurückkehrte, gab seinen Abschied über Instagram bekannt

Alves schrieb dort: „Ich möchte auch allen Mitarbeitern dafür danken, dass sie mir die Chance gegeben haben, in diesen Club zurückzukehren und dieses wunderbare Trikot wieder tragen zu können

Du weißt nicht, wie glücklich ich bin. Ich hoffe, sie werden meinen verrückten Weg und meine tägliche Glückseligkeit nicht verpassen

“ Der 39-Jährige hat insgesamt 408 Spiele für den spanischen Verein gespielt und dreimal die Champions League gewonnen

Vor seiner Rückkehr zum FC war Alves clubless gewesen und zuvor im September letzten Jahres gekündigt worden. Barca gewann den Oldie zurück und schaffte es, nach dem Absturz auf den neunten Platz in die Vizemeisterschaft zu springen. Der ehemalige brasilianische Nationalspieler war auch für Juventus Turin und Paris Saint-Germain aktiv

wird weiterhin den 125-fachen brasilianischen Nationalspieler bedienen, der noch offen ist. Sein erklärtes Ziel ist es, im Winter an den Weltmeisterschaften in Katar teilzunehmen