FC Bayern löst wohl Vertrag mit Ex-Toptalent Fiete Arp auf

Bei Hamburg SV galt Fiete Arp als eines der größten Talente des deutschen Fußballs. = = = FC Bayern = = = Er wurde vom FC Bayern verpflichtet, wo er die Erwartungen nicht erfüllte. Jetzt soll er den Club verlassen

Fiete Arp hat wahrscheinlich keine Zukunft im FC Bayern München. Wie „Bild“ berichtet, will der Rekordmeister den 22-Jährigen in diesem Sommer loswerden. Laut der Zeitung haben sich die Spieler und die Bayern-Chefs bereits auf eine Vertragsauflösung geeinigt

Arp hat wahrscheinlich bis 2024 keinen Vertrag. In einem Vertragsjahr hätte er noch Anspruch auf ein Gehalt von vier Millionen Euro zuzüglich einer Million Euro Prämien. Bayern ist jedoch bestrebt, den Spieler loszuwerden, weshalb beide Parteien laut Bericht einer Abfindung von drei Millionen Euro zugestimmt haben. So sammelt der Stürmer drei Millionen Euro, um den Verein zu verlassen

Arp wechselte im Sommer 2019 vom Hamburger SV zum FC Bayern und spielt seitdem für den FC München. Aus diesem Grund wurde er im vergangenen Sommer an die 2. Divisionsseite des Holstein Kiel. In 25 Spielen erzielte er drei Tore und zwei Assists