FC Bayern: Marc Roca wechselt in die Premier League

Der Spanier konnte die Rekordmeisterschaft nicht gewinnen und eröffnet nun ein neues Kapitel in England. Was die Transfergebühren angeht, sind die Münchner wahrscheinlich noch ein ordentlicher Pluspunkt Der Transfer von Ersatz-Marc Roca von Bayern München nach Leeds United ist perfekt

Dies bestätigte Leeds am Freitagabend via Twitter. Laut einem Bericht des „Kickers“ erhalten Münchner zwölf Millionen Euro Entschädigung sowie bis zu fünf Millionen mögliche Boni

Der ehemalige RB-Leipzig-Trainer Jesse Marsch wollte den spanischen Mittelfeldspieler unbedingt

Der deutsche Rekordhalter Roca hat im Oktober 2020 von Espanyol Barcelona für rund neun Millionen Euro aus Spanien unterzeichnet

Sein FCB-Vertrag lief bis Ende Juni 2025

Der 25-Jährige konnte sich jedoch nie gegen Konkurrenten wie Joshua Kimmich oder Leon Goretzka durchsetzen. Roca spielte für das Team München nur 15 Bundesligaspiele, davon neun in der letzten Saison.