Wer Tarotkarten lesen kann, hat es vielleicht schon kommen sehen: Florence + The Machine haben ihr neues Album “Dance Fever“ angekündigt! Ab dem 13. Mai entführt die Sängerin Florence Welch mit ihrem fünften Album in eine dämonische und einnehmende Welt. Die Wartezeit wird mit der neuen Single “My Love“ versüßt.

Noch bevor die Pandemie die Welt aus den Fugen brachte, fand Songwriterin Florence Welch Faszination an einem ganz besonderen historischen Phänomen: Choreomania, was das Zusammentreffen großer Gruppen von Menschen, tausende gar, in der Renaissance beschreibt, die wild zusammen tanzten – bis zum Punkt von vollkommener Erschöpfung, Zusammenbruch und Tod.
Ein Bild, mit dem Florence sich selbst nur allzu gut identifizieren konnte, nachdem sie selbst über zehn Jahre non-stop auf Tour war und sich Abend für Abend auf den Bühnen der Welt ihren Songs hingab.

Florence‘ Liebe zum Tanz zieht sich wie ein roter Faden durch das neue Album.
Entstanden sind vierzehn tanzbare, manchmal dämonische, manchmal bittersüße Tracks, in denen Florence Einflüsse von Dance, Folk, 70s Iggy Pop und vielem mehr zu etwas verwebt, das sie als “Nick Cave at the club” beschreibt. Textlich ist Welch auf ihrem Höhepunkt: nie hat sie stärker und ehrlicher über ihre Identität, Konzepte von Weiblichkeit und Männlichkeit und die Suche nach Erlösung gesungen. Gemeinsam mit den Produzenten Jack Antonoff und Dave Bayley (Glass Animals) ist “Dance Fever” zu einem kraftvollen und beeindruckenden Endergebnis gegossen worden.

Die Songs „King“ und „Heaven Is Here” leiteten die neue Ära mit gewaltigen Vocals und heimsuchenden Lyrics würdig ein und geben gemeinsam mit der neuen Single “My Love“ einen ersten Vorgeschmack für “Dance Fever“. Das Album wird in vielzähligen Formaten und Ausgaben erscheinen – als CD, Kassette, Vinyl sowie digital – und kann ab sofort vorbestellt werden!