Formel 1: Max Verstappen ist "in der Form seines Lebens" – Pressestimmen

Max Verstappen gewann erneut in der Formel 1 in Kanada, während Mick Schumacher eine Katastrophe erlitt. Die internationale Presse lobt den Niederländer und trauert um den knapp besiegten Carlos Sainz

Aus deutscher Sicht lief der kanadische Grand Prix erneut nicht zufriedenstellend. Obwohl Mick Schumacher tapfer auf der Strecke kämpfte, kapitulierte der Motor des Haas-Piloten kurz vor Ende und zwang ihn zum Rücktritt. Sebastian Vettel hat auch nicht in die Punkte aufgenommen (mehr dazu hier )

Lewis Hamilton und Max Verstappen konnten sich den dritten Platz auf dem Podium sichern. Der Niederländer behauptete erneut den Sieg – das ist auch das Anliegen der internationalen Presse, die ihn gelobt hat

Daily Mail: „Lewis Hamilton wurde Dritter im Großen Preis von Kanada und erklärte: ‚Ich bin wieder jung!“ Der 37-jährige Brite sagte hinter Max Verstappen von Red Bull und Carlos Sainz von Ferrari: „Es ist ziemlich überwältigend, auf dem dritten Platz zu landen. In diesem Jahr war es so ein Autokampf, aber wir bleiben wachsam, konzentriert und niemals aufgeben.“ Verstappen, der Champion und Führer, behielt nach einer späten Safety-Car-Phase die Nerven und holte sich seinen sechsten Saisonsieg, bevor er von seinem Chef Christian Horner als Lebensform gefeiert wurde

“ The Guardian : „Max Verstappen hatte lange versprochen, dass er mehr als fähig sein würde, die Mittel zu haben, um eine Weltmeisterschaft zu liefern. Letztes Jahr gewann er den Titel, doch sein Sieg im kanadischen Grand Prix für Red Bull bewies, dass er in jeder Position mehrere Meisterschaften besiegen konnte

“ Die Sonne: „Red Bull ist eindeutig der große Gewinner des Großen Preises von Kanada. Max Verstappen stürmte in den Sieg und gewann zum ersten Mal den Großen Preis von Kanada. Während Lewis Hamilton den dritten Platz in einer stark verbesserten Leistung für Mercedes nahm einen Podiumsplatz. Es ist ein großartiger Tag für Mercedes ; das Team hat einen bedeutenden Schritt nach vorne gemacht

“ Gazzetta dello Sport: Meisterlicher Verstappen! Sainz wurde von den Ferrari geschlagen. Der Niederländer zeigte eine großartige Leistung in Montreal im Red Bull Car, das vor dem Mercedes von Hamilton steht. Lewis Hamilton wurde Dritter, der es schaffte, Teamkollege George Russell zu schlagen „“ Zweiter Platz für Carlos Sainz beim kanadischen GP

Der Spanier fuhr eines der besten Rennen seiner Saison, konnte aber Max Verstappen nicht schlagen, der sich im Finale die Zähne knirschte und als Erster die Linie überquerte. “ Corriere dello Sport: „Der amtierende Weltmeister verteidigt gut und schafft es zu gewinnen, wodurch er seine Führung in der Weltrangliste weiter ausbaut

Auch wenn es Applaus für den Spanier Sainz war, der eindeutig das beste Rennen seiner Saison war. Marca: „Verstappen hat den totalen Angriff von Carlos Sainz überlebt

Der Spanier wird 2022 ein tolles Rennen fahren, das bis zum Ende um den Sieg kämpfen wird. Alonso hatte Pech nach Platz zwei und Platz neun “ Mundo Deportivo:“ Sainz sagt: „Wenn du der Schnellste bist, könnte es mehr weh tun. ‚Der Spanier wurde Zweiter in Kanada, nachdem er in den letzten 15 Runden Druck auf Verstappen ausgeübt hatte weil er aufgrund des Aussehens des Safety Cars in die Boxen in der Führung musste

Er konnte sich nicht selbst die Schuld geben. Er tat alles, was er tun musste, aber es fehlten ihm ein paar entscheidende Zehntel“ AS: Sainz kam der Hairpin Turn, Verstappen und seinem ersten Formel-1-Sieg näher als je zuvor. Aber Red Bull verschwand in der Traktion, Max ließ nicht einmal einen halben Versuch beim Bremsen zu und zog sogar Carlos ‚Attacken mit DRS zurück.

.“ Clean Verstappen hält Sainz in Schach

Der Red Bull Niederländer ist zu clever, um dem Spanier in Ferrari wirklich eine Chance zu geben – obwohl er fast zehn Runden ältere Reifen hat. So kommt Pole-Mann Verstappen zu seinem bereits sechsten Saisonsieg.“