Frauen-EM 2022 in England: So sehen Sie die Spiele live im TV

Die Europameisterschaft der Frauen startet am 6. Juli. t-online erklärt Ihnen, wie Sie die Veranstaltung live im Fernsehen verfolgen können

Die Frauen-Europameisterschaften in England beginnen am Mittwoch, 6. Juli, mit dem Eröffnungsspiel der Gastgeberin gegen Österreich. Es gibt insgesamt vier Gruppen in der Europameisterschaft, von denen jede vier Mannschaften hat. Die ersten beiden Gruppen treten in das Viertelfinale ein und werden von da an in den klassischen Knock-Out-Modus gedrückt. Die deutsche Nationalmannschaft wird ihr erstes Spiel im Turnier gegen Dänemark am Freitag (21 Uhr) bestreiten. In den verbleibenden Runden der Vorrunde wird die Mannschaft von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gegen Spanien und Finnland antreten

Im letzten Testspiel vor Turnierbeginn hat der DFB-Elf überzeugend 7:0 gegen die Schweiz gewonnen (mehr dazu hier). Klara Bühl konnte mit drei Toren glänzen. Aber wo kann man das Turnier im Fernsehen sehen? t-online gibt einen Überblick. ARD und ZDF sind alle 31 Spiele der Europameisterschaft – aber nicht auf lineare zum Beispiel wird das Eröffnungsspiel zwischen England und Österreich von der ARD ausgestrahlt

Es gibt jedoch auch viele Spiele, die nur im Live-Stream auf den Internetseiten der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten abgerufen werden können

Alle Spiele sind auch auf der DAZN-Streaming-Station zu sehen, wo auch nach den Duellen Highlights zu sehen sind. Gute Nachrichten für die deutschen Fans : Alle Spiele der deutschen Mannschaft werden entweder von der ARD oder vom ZDF live übertragen. Darüber hinaus können die Spiele auch im Live-Stream angesehen werden. Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Dänemark wird vom ZDF ausgestrahlt

Ja, einen Live-Ticker für jedes Spiel der deutschen Nationalmannschaft finden Sie bei t-online. Es gibt auch Ticker für ausgewählte andere Spiele der Europameisterschaft.