Halsey behauptet, dass ihre Plattenfirma sie daran hindert, neue Musik zu veröffentlichen

Halsey hat sich am Sonntag gegen ihr Plattenlabel ausgesprochen.

Die Without Me-Sängerin, die sowohl die Pronomen she/her als auch they/them verwendet, teilte ihren Fans auf TikTok mit, dass ihr Label Astralwerks angeblich die Veröffentlichung ihres neuen Songs aus Marketinggründen blockiert.

„Im Grunde habe ich einen Song, den ich liebe und den ich so schnell wie möglich veröffentlichen möchte, aber meine Plattenfirma lässt mich nicht“, heißt es in dem Video. „Ich bin seit acht Jahren in dieser Branche und habe über 165 Millionen Platten verkauft und meine Plattenfirma sagt, dass ich (den Song) nicht veröffentlichen kann, es sei denn, sie können einen viralen Moment auf TikTok fälschen.

„Alles ist Marketing und das machen sie heutzutage mit jedem Künstler. Ich will einfach nur Musik veröffentlichen, Mann, und ich verdiene etwas Besseres, ehrlich gesagt. I’m tired.“

Der Text wird von einem Video begleitet, in dem Halsey in die Kamera schaut, während im Hintergrund der unveröffentlichte Track läuft.

Ein User kommentierte, dass die Sängerin ihrem Label mit dem neuen TikTok-Post ihren „viralen Moment“ beschert habe, woraufhin sie antwortete: „Bruh, ich wünschte, es wäre haha. Sie haben nur gesagt, dass ich TikToks posten soll, aber sie haben nicht ausdrücklich gesagt ‚worüber‘, also bin ich hier (lachendes Emoji).“

Einem anderen User erzählten sie, dass ihr Label angeblich sechs virale TikToks von ihnen haben wollte.

Halsey folgte ihrem Video mit einem weiteren TikTok, in dem ein Mann aus dem Off zu hören ist, der über die Marketingstrategie für ihren Song spricht, den er So Good nennt. Das Video zeigt Halsey, wie sie ihm sagt: „Ich hasse das einfach… es ist scheiße.“

Die Bildunterschrift des Posts lautet: „I wish I was kidding lol“.