Heidi Klums Tochter Leni, 18, sieht im Denim-Jumpsuit aus wie ein Model: Fotos

Leni Klum hat bewiesen, dass sie ihrer Supermodel-Gene würdig ist, indem sie einen von den 90er-Jahren inspirierten Jeans-Jumpsuit auf stylishen neuen Fotos rockt, als ginge es niemanden etwas an. Die 18-jährige Tochter von Heidi Klum, die seit kurzem brünett ist und lange, seidige Haare hat, wurde am 4. Mai bei einem mit Prominenten besetzten Michael-Kors-Dinner in London abgelichtet. Leni sah einfach umwerfend aus, trug eine schwere Goldkette um den Hals und eine elegante goldene Handtasche. Dazu trug sie himmelhohe, zehenoffene weiße Absätze und schnürte den Jumpsuit in der Taille mit einem passenden Jeansgürtel. Es war der perfekte, unaufdringliche High-Fashion-Look für die Veranstaltung.

Leni scheint sich auf den Fotos pudelwohl zu fühlen und bewegt sich selbstbewusst und stilsicher durch die abendlichen Straßen von London. Die hübsche Teenagerin ist keine Unbekannte, wenn es um hochkarätige Veranstaltungen und Prominente geht – ihre Mutter Heidi hatte sie mit dem italienischen Geschäftsmann Flavio Briatore, aber Seal adoptierte sie später und zog sie neben Heidi als sein Kind auf. Der Victoria’s Secret Engel war von 2005 bis 2014 mit dem „Kiss From a Rose“-Sänger verheiratet.

Die hübsche Leni hat das Modeln definitiv im Blut, denn sie erzählte Extra im September 2021, dass sie immer damit zu tun hatte. „Ich bin damit aufgewachsen, mit meiner Mutter zur Arbeit zu gehen…“, erzählte sie der Korrespondentin Marissa Montgomery in dem Interview. „Seit ich 11 oder 12 Jahre alt bin, habe ich sie angefleht und dann wurde ich endlich 16 und sie sagte, dass ich endlich mit dem Modeln anfangen könnte.“

Verwandte Galerie Leni Klum — BILDER EXKLUSIV: Leni Klum und ihr Freund Aris Rachevsky konnten ihre Hände nicht voneinander lassen, während sie bei einem Date in Hollywood am Samstag ein wenig PDA zeigten. Das aufstrebende Supermodel-Paar hielt die Hand ihres Freundes, während sie gemeinsam auf der Ladefläche eines alten GMC Retro-Pickup-Trucks zu Mittag aßen, bevor sie gemeinsam auf dem örtlichen Flohmarkt einkaufen gingen. 06 Feb 2021 Abgebildet: Leni Klum und Aris Rachevsky. Fotonachweis: MEGA TheMegaAgency.com +1 888 505 6342 (Mega Agency TagID: MEGA731734_018.jpg) [Foto via Mega Agency] Verschiedene Prominente besuchen Michael Kors x Ellesse Launch Party Abgebildet: Leni Klum Ref: SPL5307864 050522 NON-EXCLUSIVE Picture by: SplashNews.com Splash News and Pictures USA: +1 310-525-5808 London: +44 (0)20 8126 1009 Berlin: +49 175 3764 166 photodesk@splashnews.com Weltrechte

Aber obwohl sie sich sehr ähnlich sind, betont Leni, dass ihr Stil nicht immer übereinstimmt. Das Covergirl des Rollacoaster Magazine sagt, ihr Stil sei „das genaue Gegenteil von dem meiner Mutter… Sie nennt es grungy, ich nenne es oversized… Du wirst mich nie in super engen Jeans sehen, weil ich es nicht mag, Dinge zu tragen, die unbequem sind, so schlabberig und groß.“ Aber es gibt einen Ratschlag ihrer Mutter, den sich das erfolgreiche Model definitiv zu Herzen nimmt. „Sie sagt mir immer, dass ich Spaß haben soll“, erzählt sie gegenüber Extra. „Sie sagt immer, ich soll herumhüpfen, Spaß haben, energiegeladen sein, aufgeregt sein.“

Diese Begeisterung strahlt Leni auch weiterhin aus, wenn sie selbst an hochkarätigen Veranstaltungen teilnimmt.