J-Hope von BTS kündigt Solo-Debütalbum Jack In The Box an

J-Hope von BTS hat sein erstes Soloalbum „Jack In The Box“ angekündigt.

Nachdem das K-Pop-Septett – bestehend aus Jin (29), Suga (29), RM (27), V (26), Jimin (26) und Jungkook (24) – bestätigt hat, dass sie sich vorerst auf Soloprojekte konzentrieren, hat der 28-jährige Star nun Details zu seinem kommenden Album bekannt gegeben.

Jack In The Box“ wird am 15. Juli veröffentlicht, eine neue Single wird am Freitag (22.07.01) erscheinen.

Das Plattenlabel HYBE sagte, dass das Album J-Hope erlauben wird, „die Form zu brechen und weiter zu wachsen“.

Die Album-Neuigkeit kommt, nachdem das Management-Team von BTS klargestellt hat, dass die Gruppe keine Pause einlegen wird.

Anfang des Monats wurde berichtet, dass die südkoreanische Boyband getrennte Wege gehen und sich „eines Tages“ wieder vereinen würde, aber ihre Vertreter haben darauf bestanden, dass ihre Äußerungen falsch übersetzt wurden.

In einer Mitteilung ihrer Agentur HYBE heißt es: „Die Gruppe wird als Team aktiv bleiben und gleichzeitig individuelle Wege gehen, um sich persönlich weiter zu entwickeln. [Sie werden sich erlauben, ihre Individualität durch die Veröffentlichung von Soloalben und die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern zum Ausdruck zu bringen.“

Die Muttergesellschaft von HYBE, BIGHIT MUSIC, fügte hinzu: „BTS beginnt nun ein neues Kapitel mit neuen Solo- und Gruppenprojekten. Die Mitglieder werden diese Zeit nutzen, um sich durch verschiedene neue Aktivitäten persönlich weiterzuentwickeln, und wir erwarten, dass dies die Grundlage für die langfristige Zusammenarbeit der Gruppe weiter stärkt. BIGHIT MUSIC wird die Künstler aktiv unterstützen.“

BTS hatten die Nachricht während ihres jährlichen FESTA-Dinners Anfang der Woche verkündet und erklärt, dass es an der Zeit sei, an sich selbst zu arbeiten.

RM wurde mit den Worten zitiert: „Ich dachte immer, dass BTS sich von anderen Gruppen unterscheidet, aber das Problem mit K-Pop und dem ganzen Idol-System ist, dass sie dir keine Zeit geben, zu reifen.

„Man muss ständig Musik produzieren und etwas tun.“

J-Hope fügte hinzu: „Ich denke, wir sollten einige Zeit getrennt verbringen, um zu lernen, wie man wieder eins wird. Ich hoffe, du siehst das nicht als etwas Negatives, sondern als einen gesunden Plan. Ich denke, dass BTS auf diese Weise stärker werden wird.“

rief Suga aus: „Es ist ja nicht so, dass wir uns auflösen!“

sagte Jimin: „Wir können nicht anders, als an unsere Fans zu denken, egal was passiert, wir wollen die Art von Künstlern sein, an die sich unsere Fans erinnern.

„Ich glaube, wir fangen jetzt an, darüber nachzudenken, als welche Art von Künstlern wir von unseren Fans in Erinnerung behalten werden wollen.

„Ich glaube, das ist der Grund, warum wir im Moment eine schwierige Phase durchmachen, wir versuchen, unsere Identität zu finden, und das ist ein anstrengender und langer Prozess.“

V betonte, dass sie sich nicht trennen werden und schwor, dass die Synergie der Band wie keine andere sein wird“, wenn sie sich wieder zusammenfinden.

Jungkook veröffentlichte am 12. Juni eine Solosingle mit dem Titel My You“, während J-Hope als Headliner des Lollapalooza Festivals in Chicago im Juli angekündigt wurde.