John Legend kündigt besonderen Auftritt in der Royal Albert Hall an

John Legend hat für den 5. April 2023 einen besonderen Auftritt in der Londoner Royal Albert Hall angekündigt.

Der „All of Me“-Hitmacher bereitet sich auf die Veröffentlichung seines achten Studioalbums vor – dem Nachfolger von „Bigger Love“ aus dem Jahr 2020 -, das noch in diesem Jahr erscheinen soll, und kündigte das einmalige Konzert in der legendären Halle im nächsten Frühjahr an, um einige der neuen Songs zu präsentieren.

Letzte Woche konnten die Fans die erste Single „Dope“ mit JID aus dem kommenden Album hören.

John lobte den 31-jährigen Rapper, der mit bürgerlichem Namen Destin Choice Route heißt, kürzlich als „begnadeten Texter“, der seine Rolle perfekt getroffen habe.

Im Gespräch mit Eddie Francis auf Apple Music 1 sagte John: „Er ist unglaublich, er ist ein so begnadeter Texter. Er hat so ein tolles Charisma und eine großartige Energie und wir haben nach dem perfekten Künstler gesucht, der mit mir zusammen an diesem Album arbeitet. Wir haben uns sein Werk angehört und überlegt, was wir mit dem Track machen könnten. Wir schickten es ihm und er liebte den Track und wollte mitmachen und Mann… er hat ihn umgehauen.“

Auf der mit Stars gespickten Kollektion sind auch Jhené Aiko, Ty Dolla $ign, Jazmine Sullivan und Rick Ross vertreten.

Die 43-jährige Sängerin fügte hinzu: „Und wenn man sich das Album anschaut, haben wir Leute wie Jhené Aiko, Ty Dolla $ign, Jazmine Sullivan, Rick Ross, Rapsody, wir haben einfach ein paar unglaubliche Leute und ich freue mich darauf, dass ihr alles hören werdet. Muni Long ist auf dem Album. Einfach wirklich talentierte Leute.“

Wer Johns achtes Album jetzt vorbestellt, hat ab dem 25. Mai Zugang zum Vorverkauf für die Show in der Royal Albert Hall. Der allgemeine Kartenverkauf beginnt am 27. Mai um 9 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter: www.shopuk.johnlegend.com.