Lady Gagas "komplexes" Konzert erfordert einen großen Proberaum

Lady Gaga hat Berichten zufolge ein Lagerhaus in London gemietet, um dort die Proben für ihre bisher „komplexeste“ Bühnenshow abzuhalten.

Die „Hold My Hand“-Hitmacherin zieht alle Register für ihre „The Chromatica Ball“-Tour, die am 17. Juli in Düsseldorf beginnt.

Ein Insider sagte der Bizarre-Kolumne der Zeitung The Sun: „Gaga weiß, wie lange die Fans auf diese Shows gewartet haben und setzt alles daran, sie spektakulär zu gestalten.

„Sie hat ein Lagerhaus in London gekauft, in dem ihr Team heimlich die Show immer und immer wieder probt, bis alles genau so ist, wie sie es will.

„Was die Inszenierung angeht, ist es wahrscheinlich die aufwändigste, die sie je gemacht hat – und das will wirklich etwas heißen, denn ihre Touren sind immer beeindruckend. Die Bühne ist riesig – Geld spielt offensichtlich keine Rolle.

„Das Bildmaterial wurde gedreht, und jetzt geht es darum, die Dinge zu optimieren, damit alles reibungslos und ohne Probleme abläuft.

Bei der Show werden sowohl die beliebtesten Hits der Fans als auch Songs aus Gagas 2020 erscheinendem Album „Chromatica“ zu hören sein.

Für das gefeierte Album gewann der Superstar 2021 den Grammy Award für das beste Pop-Gesangsalbum.

Die „Joanne“-Sängerin arbeitete bei diesem Album mit der verstorbenen Produzentin SOPHIE zusammen, die im Januar 2021 bei einem Sturz ums Leben kam.

Der ausführende Produzent BloodPop sagte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Albums: „Wir haben schon sehr früh mit SOPHIE zusammengearbeitet. [Sie war] die erste Kollaborateurin dieser Sessions. Diese Tage waren lustig.

„Wir stellten sechs Mikrofone auf und nahmen [Gagas] Lamborghini-Auspuff auf, und SOPHIE schnitt ihn in Samples um. [Obwohl sie es nicht auf das Album geschafft haben, planen wir immer noch, diese Songs fertigzustellen und etwas Besonderes im ‚Chromatica‘-Universum zu präsentieren.“

Lady Gagas ‚The Chromatica Ball‘-Tourdaten:

17. Juli Düsseldorf, Merkur Spiel Arena

21. Juli Stockholm, Friends Arena

24. Juli Paris, FR Stade de France

26. Juli Arnheim, GelreDome

29. Juli London, Tottenham Hotspur Stadion

30. Juli London, Tottenham-Hotspur-Stadion

6. August Toronto, Rogers Centre

8. August Washington, Nationals Park

11. August East Rutherford, Metlife Stadium

15. August Chicago, Wrigley Field

19. August Boston, Fenway Park

23. August Dallas, Globe Life Field

26. August Atlanta, Truist Park

8. September San Francisco, Oracle Park

10. September Los Angeles, Dodger Stadium