Mandy Moore sagt den Rest ihrer US-Tournee ab, um sich auf ihre Gesundheit während der Schwangerschaft zu konzentrieren

Mandy Moore hat die verbleibenden Termine ihrer US-Tournee abgesagt, um ihre Gesundheit während ihrer Schwangerschaft in den Vordergrund zu stellen.

Die Schauspielerin und Sängerin, die Anfang des Monats bekannt gab, dass sie ihr zweites Kind mit ihrem Ehemann Taylor Goldsmith erwartet, gab am Dienstag auf Instagram bekannt, dass sie den Rest ihrer In Real Life Tour absagt.

„Schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung muss ich euch allen mitteilen, dass ich meine verbleibenden Showtermine im Jahr 2022 absage“, begann sie. „Es war mir eine Ehre und ein absoluter Traum, im vergangenen Monat wieder auf die Bühne zurückzukehren und für euch alle zu spielen. Als wir diese Shows buchten, war ich nicht schwanger, und obwohl ich wirklich dachte, dass ich durchhalten könnte, hat die Art und Weise, wie wir reisen (lange Stunden im Bus und keine richtige Erholung), ihren Tribut gefordert und dazu geführt, dass es sich zu schwierig anfühlt, weiterzumachen.

„Ich weiß, dass ich meine Familie und meine Gesundheit (und die Gesundheit meines Babys) an erste Stelle setzen muss, und der beste Ort für mich ist jetzt zu Hause. Ich danke Ihnen für all Ihre Unterstützung auf diesem Weg und danke Ihnen im Voraus dafür, dass Sie meine Entscheidung respektieren.

Mandy begann ihre In Real Life Tour am 10. Juni in Atlanta, Georgia und sollte ursprünglich am 24. Juli in Newport, Rhode Island enden.

Die „This Is Us“-Darstellerin gab ihre Schwangerschaft am 3. Juni bekannt, indem sie ein Bild ihres Sohnes Gus, der im Februar 2021 geboren wurde, mit einem „Big Brother“-T-Shirt teilte.

„Baby Boy Goldsmith #2 kommt diesen Herbst! Die Tour wird etwas anders als erwartet, aber ich kann es kaum erwarten und Gus wird der BESTE große Bruder sein!!!“, schrieb sie in der Instagram-Bildunterschrift.