Trader Checking Shares Prices via App

=== MARKTUPDATE – 01.06 ===

­čö╣ Die Indizes an der Wall Street gaben in der ersten Sitzung nach dem langen Memorial-Day-Wochenende nach. Der S&P 500 fiel um 0,63%, der Dow Jones gab um 0,67% nach und der Nasdaq schloss um 0,41% niedriger. Der Russell 2000 fiel um 1,26%

­čö╣ W├Ąhrend der asiatischen Sitzung war heute eine gemischte Stimmung zu beobachten. Der Nikkei gewann 0,5%, der S&P/ASX 200 legte 0,1% zu, w├Ąhrend die Indizes aus China schw├Ącher notierten

­čö╣ Die DE30-Futures deuten auf eine h├Âhere Er├Âffnung der europ├Ąischen Kassasitzung hin

­čö╣ US-Pr├Ąsident Joe Biden sagte, er respektiere die Unabh├Ąngigkeit der Fed und glaube fest an sie, und er werde dem Fed-Vorsitzenden Powell Handlungsspielraum geben

­čö╣ US-Finanzministerin Yellen gab zu, dass sie sich hinsichtlich der Inflationsentwicklung geirrt habe

­čö╣ Der russische Au├čenminister Lawrow traf sich mit seinem saudischen Amtskollegen, um die Zusammenarbeit innerhalb der OPEC+ zu besprechen

­čö╣ Laut UK Times hat das britische Finanzministerium die Bank of England darauf hingewiesen, dass sie bereit sei, einen systemrelevanten Stablecoin zu retten, wenn dieser den Zusammenbruch die Finanzstabilit├Ąt gef├Ąhrden w├╝rde

­čö╣ Offizieller chinesischer PMI f├╝r das verarbeitende Gewerbe stieg im Mai von 46,0 auf 48,1 (Erwartung 48,6)

­čö╣ Australisches BIP-Wachstum im 1. Quartal 2022 erreichte 0,8% im Quartalsvergleich (Erwartung 0,6%)

­čö╣ Kryptow├Ąhrungen geben nach – Bitcoin f├Ąllt um 0,3%, Ethereum um 0,7%

­čö╣ Edelmetalle fallen angesichts des st├Ąrkeren USD. Palladium bildet mit einem Plus von 0,2% eine Ausnahme

­čö╣ AUD und USD sind die wichtigsten W├Ąhrungen mit der besten Performance, w├Ąhrend JPY und NZD am meisten nachgeben