Trader Checking Shares Prices via App

=== MARKTUPDATE – 03.06 ===

🔹 Die US-Indizes unterbrachen die zweitägige Verlustserie und beendeten den gestrigen Handel mit deutlichen Gewinnen. Der S&P 500 gewann 1,84%, der Dow Jones stieg um 1,33% und der Nasdaq legte um 2,69% zu. Der Russell 2000 legte um 2,31% zu

🔹 Während der asiatischen Sitzung war die Liquidität begrenzt, da die Märkte in China und Hongkong wegen der Feiertage geschlossen waren. Dennoch waren in anderen Teilen des asiatisch-pazifischen Raums Kursgewinne zu verzeichnen. Der Nikkei stieg um 1,2%, der S&P/ASX 200 um 0,8% und der Kospi um 0,3%

🔹 Die DE30-Futures deuten auf eine höhere Eröffnung der europäischen Kassasitzung heute hin

🔹 Das Weiße Haus erklärte, es erwarte nicht jeden Monat einen spektakulären Arbeitsmarktbericht, um die Erwartungen der Märkte zu dämpfen. US-Präsident Biden wird nach der Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten am Freitag eine Rede halten

🔹 Laut einem Bericht der New York Times wird US-Präsident Biden Saudi-Arabien besuchen und sich mit dem Kronprinzen Mohammed bin Salman treffen, um die Beziehungen zu verbessern und über Energie zu sprechen

🔹 Fed-Mitglied Brainard sagte, dass Zinserhöhungen von 50 Basispunkten ein vernünftiger Weg seien und es schwer zu sagen sei, ob die Zinserhöhungen im September pausieren werden

🔹 Fed-Mitglied Mester sagte, dass Zinserhöhungen von 50 Basispunkten immer noch notwendig seien, auch bei den kommenden 2 Sitzungen

🔹 Kryptowährungen handeln uneinheitlich, aber die Bewegungen sind insgesamt gering. Bitcoin gewinnt 0,6%, während Ethereum um 0,2% fällt

🔹 Öl gibt heute leicht nach. Brent wird um 0,8% niedriger gehandelt, während WTI um 1% fällt

🔹 Edelmetalle handeln uneinheitlich – Platin und Gold geben leicht nach, während Silber und Palladium zulegen

🔹 EUR und JPY sind die Währungen mit der besten Performance, während AUD und CHF am meisten nachgeben