Trader Checking Shares Prices via App

=== MARKTUPDATE – 07.06 ===

­čö╣ Die US-Indizes beendeten den gestrigen Handelstag leicht im Plus. Der S&P 500 gewann 0,31%, der Dow Jones stieg um 0,05% und der Nasdaq legte um 0,40% zu. Der Russell 2000 stieg um 0,36%

­čö╣ Die asiatischen Indizes wurden uneinheitlich gehandelt – der Nikkei legte um 0,1% zu, der S&P/ASX 200 fiel um 1,4% und der Kospi ging um 1,7% zur├╝ck. Die Indizes aus China wurden gemischt gehandelt

­čö╣ Die DE30-Futures deuten auf eine niedrigere Er├Âffnung der europ├Ąischen Kassasitzung hin

­čö╣ Boris Johnson hat eine Vertrauensabstimmung ├╝berstanden und bleibt Vorsitzender der Konservativen und britischer Premierminister. Allerdings sprachen 148 von 359 W├Ąhlern Johnson das Misstrauen aus, was eine hohe Zahl ist

­čö╣ Zum Vergleich: Theresa May ├╝berstand die Vertrauensabstimmung mit 133 Gegenstimmen, trat aber ein halbes Jahr sp├Ąter von ihrem Amt zur├╝ck, da die Unterst├╝tzung der Parteimitglieder weiter schwand

­čö╣ Die Reserve Bank of Australia k├╝ndigte eine Zinserh├Âhung um 50 Basispunkte an, wodurch der Leitzins auf 0,85% stieg. Die Mehrheit der ├ľkonomen hatte mit einer Zinserh├Âhung um 25 oder 40 Basispunkte gerechnet. Der AUD stieg nach der Entscheidung sprunghaft an, gab den Gro├čteil der Gewinne jedoch sp├Ąter wieder ab

­čö╣ Goldman Sachs erwartet nun, dass der Brent-Preis in der zweiten Jahresh├Ąlfte 2022 aufgrund von Angebotsengp├Ąssen durchschnittlich 135 USD pro Barrel betragen wird

­čö╣ Die Ausgaben der japanischen Haushalte sind im April um 1,7% im Jahresvergleich gesunken (Erwartung: -0,9%)

­čö╣ Auf dem Markt f├╝r Kryptow├Ąhrungen ist ein starker Ausverkauf zu beobachten, wobei sowohl Bitcoin als auch Ethereum heute um mehr als 6 % nachgaben. Bitcoin ist unter die 30.000-USD-Marke zur├╝ckgefallen

­čö╣ ├ľl wird am Dienstagmorgen unver├Ąndert gehandelt. Edelmetalle werden gemischt gehandelt, wobei Platin und Silber nachgeben, Gold unver├Ąndert gehandelt wird und Palladium um 0,3% zulegt

­čö╣ USD und CHF sind die W├Ąhrungen mit der besten Performance, w├Ąhrend JPY und NZD am meisten nachgeben