Trader Checking Shares Prices via App

=== MARKTUPDATE – 2022-05-19 ===

🔹 Die US-Indizes brachen gestern ein und beendeten den Handel in der Nähe ihrer Tagestiefs. Der S&P 500 fiel um 4,04%, der Dow Jones gab um 3,57% nach und der Nasdaq fiel um 4,73%. Der Russell 2000 fiel um 3,56%

🔹 Die gedrückte Stimmung setzte sich auch im asiatischen Handel fort. Der Nikkei fiel um 2%, der S&P/ASX 200 gab um 1,6% nach und der Kospi sank um 1,4%. Die Indizes aus China wurden bis zu 2,7% niedriger gehandelt.

🔹 Die DE30-Futures deuten auf eine niedrigere Eröffnung der europäischen Kassasitzung hin

🔹 Die Behörden in Shanghai teilten mit, dass in den Bezirken, in denen es keine neuen Covid-19-Fälle gibt, mehr Angestellte zur Arbeit zurückkehren dürfen. Der Vize-Bürgermeister der Stadt sagte außerdem, dass sich der Hafenumschlag auf 90% des Vorjahresniveaus erholt hat

🔹 Der erste Fall der seltenen Affenpocken wurde in den Vereinigten Staaten entdeckt. Die US-Behörden werden prüfen, ob der Fall mit den kürzlich in Europa aufgetretenen kleinen Ausbrüchen der Krankheit zusammenhängt

🔹 Harker von der Fed rechnet mit Zinserhöhungen um 50 Basispunkte im Juni und Juli

🔹 Der australische Arbeitsmarktbericht für April zeigte einen Anstieg der Beschäftigung um 4.000 (erwartete +30.000). Die Arbeitslosenquote sank von 4,0 auf 3,9% (Erwartung 3,9%). Dies ist der niedrigste Stand der Arbeitslosenquote seit fast 50 Jahren!

🔹 Die japanischen Exporte stiegen im April um 12,5% im Jahresvergleich (Erwartung 13,8%), während die Importe um 28,2% (Erwartung 35%) zunahmen

🔹 Japanische Maschinenbestellungen stiegen im März um 7,1% im Monatsvergleich (Erwartung 3,6%)

🔹 Kryptowährungen werden niedriger gehandelt. Bitcoin fällt um 0,4% und Ethereum wird um 1% niedriger gehandelt

🔹 Brent und WTI handeln heute rund 0,8% höher

🔹 Gold, Silber und Platin werden am Donnerstag etwas schwächer gehandelt. Palladium gewinnt 0,2%

🔹 NZD und AUD sind die am besten abschneidenden Hauptwährungen, während JPY und USD am meisten nachgeben