Trader Checking Shares Prices via App

=== MARKTUPDATE – 30.05.2022 ===

🔹 Während der asiatischen Sitzung war heute eine risikofreudige Stimmung zu beobachten. Der Nikkei gewann 2,3%, der S&P/ASX 200 stieg um 1,3% und der Kospi legte um 1,2% zu. Die Indizes aus China wurden bis zu 2 % höher gehandelt

🔹 Die europäischen und US-amerikanischen Index-Futures werden zu Beginn der neuen Woche höher gehandelt

🔹 In Peking und Shanghai werden einige Beschränkungen für den Straßenverkehr gelockert. Museen, Fitnessstudios und Theater dürfen in Peking mit Einschränkungen für Besucher wieder öffnen, während in Shanghai einige Einkaufszentren wieder öffnen und der Busverkehr wieder aufgenommen wird

🔹 Die Behörden von Shanghai haben einen 50-Punkte-Plan zur Ankurbelung der Wirtschaft der Stadt nach den Schließungen vorgeschlagen. Der Plan sieht u. a. Subventionen, Mietnachlässe und einen Aufschub der Steuerzahlungen vor

🔹 Der russische Präsident Putin erklärte in einem Telefongespräch mit Macron und Scholz, er sei offen für die Wiederaufnahme des Dialogs mit der Ukraine. Putin sagte auch, dass er die Verschiffung ukrainischen Getreides nach Übersee erlauben könnte, aber nur, wenn die westlichen Sanktionen zuvor aufgehoben werden

🔹 Moody’s senkte die BIP-Wachstumsprognose fĂĽr China von 5,2 auf 4,5% im Jahr 2022

🔹 US-Präsident Biden trifft voraussichtlich am Dienstag, 31. Mai, mit Fed-Chef Powell zusammen

🔹 Die Europäische Union hat erneut keine Einigung über das russische Ölembargo erzielt, aber die Gespräche werden heute fortgesetzt

🔹 Paul Conway, Chefvolkswirt der RBNZ, sagte, dass Zinserhöhungen um 75 Basispunkte nicht ernsthaft in Betracht gezogen werden, aber weitere Zinserhöhungen um 50 Basispunkte kommen werden

🔹 Kryptowährungen profitieren von der allgemein positiven Stimmung und steigen an. Bitcoin steigt um 3,7% und springt über die 30.000-USD-Marke

🔹 Brent und WTI handeln auf 2-Monats-Hochs und legen jeweils um 0,6% zu

🔹 Edelmetalle profitieren von der USD-Schwäche und werden höher gehandelt. Silber ist Spitzenreiter mit einem Plus von 0,8%

🔹 AUD und NZD sind die wichtigsten Währungen mit der besten Performance, während USD und CHF am meisten nachgeben