Mars gibt bekannt, dass CEO Grant Reid in den Ruhestand geht und durch den Leiter der Haustierpflege-Einheit ersetzt wird

Grant Reid, Präsident und Chief Executive Officer von Mars Inc. spricht während einer Bloomberg Businessweek Debrief Veranstaltung in New York, USA, am Donnerstag, 10. Januar 2019.

Mars-CEO Grant Reid geht nach mehr als acht Jahren in dieser Funktion in den Ruhestand und wird durch den Leiter des Haustierpflegegeschäfts des Unternehmens ersetzt.

Poul Weihrauch, der globale Präsident von Mars Petcare, wird Reids Nachfolge im September antreten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Mars teilte mit, dass Reid den Vorstand vor 18 Monaten über seine Entscheidung informiert hat und bis Ende des Jahres im Unternehmen bleiben wird.

Mars mit Sitz in McLean, Virginia, befindet sich in Privatbesitz und verfügt über ein Markenportfolio, zu dem Snickers, Kind-Riegel, Pedigree und Whiskas gehören.

Weihrauch trat dem Unternehmen im Jahr 2000 als europäischer Markenleiter für Snickers bei und leitete das Lebensmittelgeschäft von Mars, bevor er 2014 globaler Präsident von Mars Petcare wurde, so das Unternehmen.

Während der Amtszeit von Reid stieg der Umsatz des Unternehmens um mehr als 50 % und die Zahl der Mitarbeiter stieg von 60.000 auf über 140.000. Mars sagte auch, dass Reid die Geschäftsbereiche Veterinärdienste und gesündere Snacks ausbaute.

Das Unternehmen erklärte, dass Reid plant, sich nach seiner Pensionierung verstärkt seiner Arbeit im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu widmen.