Muse ersetzen Foo Fighters bei Aftershock

Muse werden die Foo Fighters beim diesjährigen Aftershock-Festival ersetzen.

Das Musikspektakel wird vom 6. bis 9. Oktober 2022 im Discovery Park in Sacramento, Kalifornien, stattfinden. Die britischen Rocker werden für die „Monkey Wrench“-Hitmacher einspringen, die am 9. Oktober als Headliner auftreten sollten, nachdem sie nach dem Tod ihres Schlagzeugers Taylor Hawkins im März im Alter von 50 Jahren abgesagt hatten.

Muse-Frontmann Matt Bellamy sagte in einem Statement: „Es ist zu lange her und wir können es kaum erwarten, wieder nach Nordkalifornien zu kommen und am Sonntag, den 9. Oktober in Sacramento als Headliner aufzutreten.“

Im Februar wurde bekannt gegeben, dass die Foo Fighters, Slipknot, KISS, Rob Zombie und My Chemical Romance die Headliner des diesjährigen Aftershock-Festivals sein werden, das nach der Erweiterung von dreieinhalb auf vier volle Tage größer als je zuvor sein wird.

Slipknot und Zombie werden am Donnerstag als Headliner auftreten, gefolgt von KISS und Judas Priest am Freitag und My Chemical Romance und Papa Roach am Samstag.

Rob sagte: „Aftershock ist eines unserer Lieblingsfestivals.

„Es ist immer ein tolles Wochenende. Wir sind bereit, es dieses Jahr auf die nächste Stufe zu heben.“

Jacoby Shaddix, der Frontmann von Papa Roach, gab zu, dass es für die „Broken Home“-Hitmacher ein „wahrgewordener Traum“ sei, als Headliner auf dem Festival aufzutreten.

Er sagte: „Ich bin überglücklich, dieses Jahr einer der Headliner von Aftershock zu sein.

„Ehrlich gesagt, ist das wie ein wahr gewordener Traum. Wir haben unsere ganze Karriere auf Momente wie diesen hingearbeitet und können es kaum erwarten, wieder in Sacramento zu sein, wo alles begann, für den Hometown Throwdown!

„NorCal sollte besser f****** bereit sein, denn bei Aftershock 2022 wird es richtig abgehen!“

An den vier Tagen werden auch mehrere andere Bands auftreten, darunter Bring Me the Horizon, Evanescence, Lamb of God und Stone Temple Pilots.

Die Frontfrau von Evanescence, Amy Lee, gab zu, dass die Gruppe „es kaum erwarten kann“, aufzutreten.

Sie sagte: „Wir sind so aufgeregt, diesen Herbst bei Aftershock in Sacramento zu spielen!“