Ne-Yo: Herzschmerz sorgt für großartige Musik

Ne-Yo glaubt, dass „Herzschmerz zu großartigen Songtexten führt“.

Der 42-jährige Sänger gibt zu, dass RnB-Musik für ihn schon immer „am meisten Sinn“ gemacht hat und er es immer noch liebt, sich durch seine Musik auszudrücken.

Der Chartstürmer, der mit bürgerlichem Namen Shaffer Smith heißt, erzählte: „RnB hat für mich immer am meisten Sinn gemacht.

„Es war immer das Musikgenre, mit dem ich meine Gefühle am besten ausdrücken konnte.“

Ne-Yo gibt zu, dass vor allem Liebeslieder seine Gefühle wecken.

Er erzählte The Independent: „Es war schon immer eine unbequeme Wahrheit, dass sich Herzschmerz für großartige Songtexte eignet.“

Ne-Yo reichte die Scheidung von seiner Frau Crystal Renay im Jahr 2020 ein. Aber die COVID-19-Pandemie erwies sich als Wendepunkt für ihre Beziehung und sie gaben ihrer Romanze schließlich einen neuen Versuch, nachdem sie während der Gesundheitskrise gemeinsam Eltern wurden.

Der Sänger, der mit Crystal die Kinder Roman, vier, und Shaffer, sechs, sowie mit der Schauspielerin Monyetta Shaw die Kinder Mason, zehn, und Madilyn, 11, hat, sagte: „Wir waren früher wirklich schlecht darin, die Dinge schleifen zu lassen.

„Aber wir sind besser darin geworden, früher eine Lösung zu finden, anstatt einfach so lange wütend zu bleiben. Das ist weder für dich noch für deine Ehe gesund.“

Ne-Yo thematisiert ihre Kämpfe in einem der Songs auf seinem neuen Album.

In „Don’t Love Me“ fordert er Crystal auf, ihre Beziehung zu überdenken, und er gibt auch zu, dass er während ihrer Beziehung Fehler gemacht hat.

Der preisgekrönte Star, dessen neues Album den Titel ‚Self-Explanatory‘ trägt, erzählte: „Ich habe sie gefragt, ob sie einverstanden ist, dass ich das auf das Album aufnehme, weil es so eine persönliche Platte ist.“