Ozzy und Sharon Osbourne feiern 40. Hochzeitstag

Ozzy und Sharon Osbourne haben am Montag ihren 40. Hochzeitstag gefeiert.

Der Black-Sabbath-Rocker markierte das Jubiläum auf Instagram, indem er einen Schnappschuss von ihm und Sharon an ihrem Hochzeitstag am 4. Juli 1982 teilte und dazu schrieb: „Heute vor 40 Jahren! Happy Anniversary My Love“.

Sharon teilte ein aktuelleres Foto, das sie händchenhaltend vor einem Kamin zeigt, während sie ganz in Schwarz gekleidet sind, und lobte ihren Seelenverwandten in der Bildunterschrift.

„2022 ist ein besonderes Jahr für mich. Es markiert 40 Jahre Ehe mit meinem Liebling Ozzy. Wir lernten uns kennen, als ich 18 Jahre alt war, und seit 52 Jahren sind wir Freunde, Liebhaber, Ehemann und Ehefrau, Großeltern und Seelenverwandte. Immer an der Seite des anderen. Ich liebe dich Ozzy ~ Sharrrrrrron (sic)“, schrieb sie.

Zwei ihrer drei Kinder – Aimee und Jack – wünschten ihren Eltern in ihren Instagram Stories ebenfalls alles Gute zum Jahrestag. Ihre jüngste Tochter Kelly hat sich noch nicht geäußert.

Der Jahrestag folgt auf ein paar schwierige Wochen für die Familie Osbourne. Ozzy unterzog sich im vergangenen Monat einer großen Operation an seinem Hals und Sharon kehrte aus Großbritannien nach Los Angeles zurück, um während seiner Genesung an seiner Seite zu sein.

Am 16. Juni schrieb Ozzy in den sozialen Medien: „Ich bin jetzt aus dem Krankenhaus zurück und erhole mich gut. Ich spüre die Liebe und Unterstützung all meiner Fans und möchte mich bei allen für ihre Gedanken, Gebete und guten Wünsche während meiner Genesung bedanken.“

Der 73-Jährige wurde operiert, um die bleibenden Schäden seines Quad-Unfalls im Jahr 2003 zu behandeln. Diese bleibenden Verletzungen verschlimmerten sich, als er 2019 in seinem Haus stürzte. Anfang 2019 wurde bei ihm außerdem die Parkinson-Krankheit diagnostiziert.