Sir Ringo Starr verschiebt den Rest der Sommer-Tournee in Nordamerika

Sir Ringo Starr hat den Rest seiner nordamerikanischen Sommertournee aufgrund zweier positiver COVID-19-Tests in seiner All-Starr-Band verschoben.

Der ehemalige Beatles-Schlagzeuger war gezwungen, eine Reihe von Konzerten zu verschieben, nachdem sich sowohl der Keyboarder Edgar Winter als auch der Gitarrist Steve Lukather mit dem Coronavirus infiziert hatten.

In einer Erklärung auf seiner Website sagte Ringo: „Es tut uns sehr leid, dass wir die Fans im Stich lassen.

„Es war wundervoll, wieder auf Tour zu sein und wir hatten eine großartige Zeit, für euch alle zu spielen. Aber wie wir alle wissen, ist [COVID-19] immer noch da und obwohl wir vorsichtig sind, passieren solche Dinge.“

Die Shows, unter anderem in Easton, Providence, Baltimore, Lenox, Pittsburgh, Philadelphia, Richmond, Atlanta, St. Augustine, Florida und Clearwater, werden nun im September stattfinden, wobei die Termine noch bestätigt werden müssen.

Die 81-jährige Musiklegende sagte abschließend: „Ich möchte mich bei den Fans für ihre Geduld bedanken.

Ich sende euch allen Frieden und Liebe, und wir können es kaum erwarten, im Herbst wieder dabei zu sein.“

Edgar hatte wegen des Virus bereits drei Auftritte verpasst.

Ringos Erklärung kam Stunden vor ihrem Auftritt in Easton, Pennsylvania am Samstag (22.06.11).

Unterdessen wurde Ringo Anfang des Monats die Ehrendoktorwürde des Berklee College Of Music verliehen.

Der bescheidene „Eleanor Rigby“-Schlagzeuger – der 2019 sein 20. Soloalbum „What’s My Name“ veröffentlicht hat – kann sich nicht vorstellen, Arzt zu sein, weil er einfach nur Schlagzeug „schlägt“.

In seiner Dankesrede sagte er: „Es ist weit weg, ich habe nicht viel zu sagen.

„Die Idee, dass ich ein Arzt bin, haut mich um.

„Wissen Sie, ich habe sie einfach geschlagen.

„Das ist alles was ich tue. Ich treffe einfach die b*****s. Und es scheint so zu sein, dass ich sie an der richtigen Stelle treffe.“

Unter www. ringostarr.com/tour finden Sie Ringos gesamten Tourneeplan.