SpaceX will 1,7 Milliarden Dollar an neuen Mitteln aufnehmen und damit seine Bewertung auf 127 Milliarden Dollar steigern

CNBC hat erfahren, dass SpaceX eine umfangreiche neue Finanzierungsrunde einleitet, wodurch die Bewertung des privaten Unternehmens auf etwa 127 Milliarden Dollar steigt.

Laut einer unternehmensweiten E-Mail vom Freitag, die CNBC vorliegt, will das Raumfahrtunternehmen bis zu 1,725 Milliarden Dollar an neuem Kapital zu einem Preis von 70 Dollar pro Aktie einbringen. SpaceX hatte im Februar einen Aktiensplit im Verhältnis 10:1 durchgeführt, wodurch die Stammaktien auf 56 Dollar pro Aktie gesunken sind – die neue Bewertung entspricht einem Anstieg von 25 %.

SpaceX führt außerdem einen Zweitverkauf von Stammaktien im Wert von bis zu 750 Millionen Dollar an Insider und bestehende Aktionäre durch. Das Unternehmen führt diese Sekundärangebote regelmäßig durch, um langjährigen Aktionären die Möglichkeit zu geben, Aktien zu verkaufen, da SpaceX auch mehr als 20 Jahre nach seiner Gründung noch in Privatbesitz ist.

Einzelheiten über die Finanzspritze wurden bisher nicht bekannt gegeben. Die New York Post berichtete zuerst, dass SpaceX eine weitere Finanzierung anstrebt, und bemerkte unter Berufung auf ungenannte Quellen, dass die Kapitalerhöhung bisher nur auf eine „laue Nachfrage“ gestoßen sei.

Die Bewertung des Unternehmens ist in den letzten Jahren in die Höhe geschnellt, da SpaceX Milliarden zur Finanzierung von zwei kapitalintensiven Projekten aufgebracht hat: die nächste Generation der Rakete Starship und das globale Satelliten-Internet-Netzwerk Starlink.

Die Finanzierungsrunde des Unternehmens findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem der Gründer und CEO Elon Musk von Vorwürfen der sexuellen Belästigung betroffen ist, die von einer ehemaligen Flugbegleiterin von SpaceX erhoben wurden. Der Milliardär hat die gegen ihn erhobenen Vorwürfe als „wilde Anschuldigungen“ zurückgewiesen. Die Flugbegleiterin hat SpaceX Berichten zufolge nicht verklagt und stattdessen 2018 eine Abfindungsvereinbarung über 250.000 US-Dollar getroffen.