Spiritualized und Kae Tempest bei Nick Cave and The Bad Seeds auf der APE

Spiritualized und Kae Tempest gehören zu den neuen Künstlern, die neben Nick Cave and The Bad Seeds bei Luno presents All Points East 2022 auftreten werden.

The Smile, Michael Kiwanuka, Sleaford Mods, Aldous Harding, Anna Calvi, Japanese Breakfast und Jehnny Beth wurden bereits bestätigt, um vor Nick Cave und Co. am 28. August im Londoner Victoria Park aufzutreten, und weitere Acts haben sich dem stellaren Lineup angeschlossen.

Neben den Space-Rock-Legenden Spiritualized und der Dichterin Kae Tempest werden auch der Jazz-Star Robert Glasper, Hurray For The Riff Raff, Nicks Kollaborateure Party Dozen , Starcrawler und Chilli Jesson von Palma Violets auftreten.

In der Zwischenzeit hat sich APE mit Ray-Ban zusammengetan, um drei intime Gigs in London zu veranstalten.

Die „Ray-Ban X APE present The Summer Sessions“ begannen am 26. Mai mit Sherelle als Headliner in der Colour Factory in Hackney Wick, London.

Neben dem DJ und Produzenten traten auch Nia Archives – die bei den BandLab NME Awards als beste Produzentin ausgezeichnet wurde -, der Musiker und Visual/Audio-Künstler LCY und Foundation FM auf.

KOKO in Camden wird am 8. Juni Gastgeber für Kenny Beats und andere sein, und Self Esteem spielt am 14. Juli im Earth at Dalston.

AEG Presents kommentiert: „Ray-Ban ist seit dem Start von Luno presents All Points East im Jahr 2018 ein Partner des Festivals und wir freuen uns sehr, unsere Beziehung mit diesen intimen Shows in diesem Sommer weiter auszubauen. Das Festival wird ein riesiges Fest der Musik sein und wir freuen uns, dass Ray-Ban an beiden Wochenenden auf der West Stage wieder mit uns zusammenarbeitet.“

Bei den Konzerten wird auch darauf geachtet, so umweltfreundlich wie möglich zu sein.

In einer Presseerklärung heißt es: „Jeden Abend wird BMW die Nachhaltigkeitsrichtlinien von All Points East unterstützen, indem eine Flotte vollelektrischer BMW iX den Transport der Künstler übernimmt und so den CO2-Fußabdruck jeder Veranstaltung aktiv reduziert.“

Nia und Self Esteem unterstützen auch die Gorillaz, wenn sie am 19. August bei der APE im Londoner Victoria Park auftreten.

APE Presents: Field Day findet am 20. August statt, mit The Chemical Brothers und Kraftwerk als Co-Headliner.

Tame Impala treten am 25. August auf, The National am 26. August, das Dance-Duo Disclosure am 27. August, gefolgt von Nick Cave and The Bad Seeds am 28. August.

Tickets gibt es unter www.allpointseastfestival.com.