Steigende Zinsen, Inflation und Marktvolatilität: So meistern Sie schwierige Zeiten

The Good Brigade | Digitalvision | Getty Images

Marktvolatilität

Schwankungen am Aktienmarkt können dazu führen, dass man am liebsten die Flucht ergreifen würde. Sie sollten sich jedoch auf die langfristige Perspektive konzentrieren. Jede Änderung, die Sie in Zeiten der Volatilität an Ihrem Plan vornehmen, kann Sie um Jahre zurückwerfen, so der Finanzberater Mitch Goldberg, Präsident von ClientFirst Strategy in Melville, New York. „Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihre eigenen Interna zu kontrollieren: wie Sie auf Stress reagieren, was Sie auf Ihrer Investitionsreise lernen und wie Sie kampferprobt werden, um ein langfristiger Investor zu werden“, sagte er. „Denken Sie daran, dass die Zeit im Markt wichtiger ist als das Timing des Marktes“.

Geld, das Sie kurzfristig benötigen, sollten Sie nicht in Aktien anlegen, damit Sie nicht gezwungen sind, mit Verlust zu verkaufen, wenn Sie darauf zugreifen wollen“, so Goldberg. Auch wenn Sie kurz vor dem Ruhestand stehen, sollten Sie etwas vorsichtiger sein, so Zandi. Das liegt daran, dass er die Erwartungen für den Markt in den nächsten Jahren niedrig ansetzt. „Die Preise für Marktanlagen sind aufgrund der sehr, sehr niedrigen Inflation und des Niedrigzinsumfelds, in dem wir uns befanden, in die Höhe geschossen“, sagte er. „Wir können nicht erwarten, dass wir die Art von Renditen sehen werden, die wir in der vorherigen Welt hatten.

Inflation

Kunden, die Einkaufswagen schieben, kaufen am 12. April 2022 in San Mateo County, Kalifornien, in einem Supermarkt ein. Liu Guanguan | China News Service | Getty Images

Zandi sagt voraus, dass sich die Inflation nach einem Höchststand im Mai abschwächen könnte. Die Inflationserwartungen wandern jedoch nach oben. „Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Erwartungen zu messen“, sagte Zandi. „Sie alle zeigen, dass die Menschen anfangen zu glauben, dass die hohe Inflation für einen langen Zeitraum anhalten wird. „Wenn das der Fall ist, wird es sich zunehmend bewahrheiten“, fügte er hinzu. Um mit höheren Preisen umzugehen, sollten Sie zunächst Ihr Budget überprüfen. „Sie können Änderungen vornehmen oder Ihr Budget umstellen, wenn Sie dazu in der Lage sind“, sagte Misty Lynch, eine zertifizierte Finanzplanerin bei Sound View Financial Advisors in Walpole, Massachusetts.

„Wenn Sie müssen, können Sie Ihre Gewohnheiten ein wenig einschränken oder ändern, um einen Lebensmitteleinkauf von 175 Dollar auf 150 Dollar zu reduzieren, z. B. weniger Fleisch kaufen. Laut einer aktuellen Umfrage von CNBC und Acorns Invest in You haben viele Amerikaner bereits ihre Ausgaben für Restaurantbesuche gesenkt. Wenn die Inflation anhält, planen sie laut der von Momentive durchgeführten Umfrage, ihre Ausgaben für Restaurantbesuche, Autofahrten und Urlaube zu reduzieren. Wenn große Anschaffungen anstehen, wie z. B. eine Reise oder eine Hochzeit, können Sie Geld sparen, indem Sie im Voraus planen. „Die Last-Minute-Sachen werden sehr teuer sein, und es gibt einfach einen Mangel an vielen verschiedenen Dingen“, sagte Lynch.

Steigende Zinssätze

Westend61 | Getty Images