Tom Cruise verrät, dass Lady Gaga bei der Komposition von Top Gun: Maverick-Musik

Tom Cruise hat bestätigt, dass Lady Gaga die Filmmusik für Top Gun mitkomponiert hat: Maverick.

Letzte Woche gab die „Born This Way“-Hitmacherin bekannt, dass sie einen Song namens „Hold My Hand“ für die kommende Fortsetzung von „Top Gun“ aus dem Jahr 1986 beigesteuert hat.

Während eines Auftritts in der Late Late Show mit James Corden am Mittwochabend verriet Tom, dass die „unglaubliche“ Gaga „nicht nur auf dem Soundtrack“ ist, sondern auch „geholfen hat, die Musik zu komponieren“.

Der Star erinnerte sich daran, wie er mit Hans Zimmer und Harold Faltermeyer an der Musik arbeitete, als Gaga ihnen „Hold My Hand“ vorstellte und es zum Herzstück des Films wurde.

„Es hat den ganzen Film geöffnet. Sie ist unglaublich. Sie öffnete einfach die Türen zum emotionalen Kern des Films, den wir hatten… in diesem Moment kamen die Dinge einfach auf so wunderbare Weise zusammen“, schwärmte er. „Ihr Song, den sie geschrieben hatte, passte einfach zu uns und wurde zum Grundton und zum Herzschlag unseres Films. Ihr Talent ist grenzenlos, Sie werden die Musik in diesem Film lieben.“

Top Gun: Maverick, mit Cruise, Miles Teller, Jennifer Connelly und Jon Hamm in den Hauptrollen, kommt am 27. Mai in die US-Kinos.