UB40 Featuring Ali Campbell und Astro veröffentlichen We'll Never Find Another Love

UB40 Featuring Ali Campbell und Astro haben die neue Single „We’ll Never Find Another Love“ zu Ehren ihres verstorbenen Bandmitglieds Astro veröffentlicht.

Der Multiinstrumentalist, der in der legendären Reggae-Pop-Band Schlagzeug, Trompete und Gesang spielte, verstarb im November im Alter von 64 Jahren nach einer „sehr kurzen Krankheit“, nur zwei Wochen nachdem das neue Album „Unprecedented“ der Band abgemischt wurde.

Und Ali, 63, sagt, dass die Veröffentlichung des Songs mit Astro ein Weg ist, „sein Andenken lebendig zu halten“.

Er sagte: „Astros Tod war ein solcher Schock, und ich bin immer noch nicht fertig damit.

„Dieses Album ist jetzt noch ergreifender und besonderer, als wir es uns bei den Aufnahmen hätten vorstellen können. Astro ist nur zwei Wochen, nachdem wir den letzten Mix fertiggestellt hatten, auf herzzerreißende Weise verstorben, so dass dies ein Weg ist, die Erinnerung an ihn lebendig zu halten.

Das am 17. Juni veröffentlichte Album „Unprecedented“ ist der Nachfolger des 2018 erschienenen Albums „A Real Labour Of Love“, mit dem die Band ihr bestes Album seit dem 1993 erschienenen Album „Promises And Lies“ veröffentlichte, das auf Platz 2 der offiziellen britischen Albumcharts landete.

Neben einigen neuen Songs covert die Gruppe auch beliebte Hits und Reggae-Klassiker.

Ali und Astro haben der festlichen Ballade „Stay Another Day“ von East 17 ihren eigenen Stempel aufgedrückt, während es auch Coverversionen von Kris Kristoffersons „Sunday Mornin‘ Comin‘ Down“ und Stevie Wonders funky Protestsong „Do Yourself A Favour“ gibt.

UB40 wurde 1978 in Birmingham gegründet.

Duncan Campbell, 64, ersetzte 2008 seinen Bruder Ali, der die Band wegen Unstimmigkeiten im Management verlassen hatte.

Ali und Astro gingen als UB40 Featuring Ali, Astro Mickey und Mickey Virtue auf Tour.

Astro verließ die Gruppe im November 2013.

Duncan wurde 2021 durch Matt Doyle von KIOKO ersetzt, nachdem er gezwungen war, seine Amtszeit in der „Red Red Wine“-Gruppe zu beenden, um sich auf seine Genesung von einem Schlaganfall im August 2020 zu konzentrieren.

Die Nachricht von Astros Tod wurde auf dem offiziellen Twitter-Account von UB40 bestätigt.

Eine Erklärung lautete: „RIP ASTRO

„Wir haben heute Abend die traurige Nachricht erhalten, dass das ehemalige Mitglied von UB40, Terence Wilson, besser bekannt als Astro, nach einer kurzen Krankheit verstorben ist.

„Unser aufrichtiges Beileid an seine Familie

„UB40 (sic)“

Die Trackliste für ‚Unprecedented‘ lautet wie folgt:

1. Was habe ich getan?

2. „Wir werden nie eine andere Liebe finden

3. Beispiellos

4. Sunday Morning Coming Down

5. Kaiser trugen keine Kleider

6. ‚Sufferer‘

7. Heaven In Her Eyes

8. Do Yourself A Favour

9. Glücklich schließt jeden ein‘

10. Stay Another Day

11. ‚Lean On Me‘

12. ‚Mellow‘

13. ‚Caught You In A Lie‘