Vier Tipps für den Umgang mit einer unvorhergesehenen Geldvermehrung

Als Kristen Heaton 2013 ihr eigenes Unternehmen gründete, hätte sie sich nie träumen lassen, dass sie es für einen siebenstelligen Betrag verkaufen würde. Als sie es im Juli 2021 an den Amazon-Aggregator Perch verkaufte, beauftragte sie einen Finanzberater, um sicherzustellen, dass ihre Familie das Beste aus dem neuen Reichtum herausholen kann.

„Sie setzten sich mit uns zusammen und wollten wissen, wohin wir das Geld investieren wollten“, sagte Heaton. „Es war uns sehr wichtig, dass wir unsere Kinder berücksichtigen und für sie in einem Treuhandfonds vorsorgen.

Crave Naturals hat mehr als eine Million Exemplare seines Markenprodukts, einer Entwirrungshaarbürste, verkauft und damit einen Gesamtumsatz von fast 15 Millionen Dollar erzielt. Die Bürste hat fast 60.000 Bewertungen auf Amazon.com.

Aber es war eine neue Erfahrung – sogar eine überwältigende – das Unternehmen zu verkaufen, ebenso wie der Schritt zu einem Reichtum, den sie nie zuvor gehabt hatte.

„Das erste, was ich tun würde, wenn man jemals zu Geld kommt, das man nicht gewohnt ist, ist, mit Leuten zu sprechen, die Geld haben, mit Leuten, die in ihrem Leben zu neuem Reichtum gekommen sind, mit verschiedenen Unternehmern. Schauen Sie, worauf sie ihre Zeit und ihre Bemühungen konzentrieren, um ihr Geld zu vermehren und es sicher aufzubewahren“, sagte Heaton.

Auf der Grundlage dessen, was sie von anderen gelernt hat, beschloss Heaton, dass ein professioneller Finanzberater eine sicherere Sache ist als ein Alleingang.

„Ich neige dazu, Risiken einzugehen, und es wäre nichts Ungewöhnliches für mich, in riskante Aktien zu investieren. Wenn ich also mit einem Finanzberater zusammenarbeite, wird er mit mir zusammenarbeiten, um diese risikoreichen Aktien zu kaufen, sie aber auch mit sicheren Aktien und Aktien, die im Laufe der Zeit Dividenden abwerfen, ausgleichen, so dass wir versuchen können, das Portfolio mit einem moderateren Risikoansatz zu vergrößern“, sagte er.

Heaton empfiehlt, einen Teil des Geldes in Bereiche zu reinvestieren, die Ihnen besonders am Herzen liegen.

„Mein Mann und ich haben uns schon immer für Immobilieninvestitionen interessiert. Und gerade jetzt steigt der Markt dort, wo wir leben, immer weiter an. Daher erschien es uns sinnvoll, Immobilien zu erwerben, die wir eines Tages an unsere Kinder weitergeben können“, so Heaton.

„Eine meiner größten Sorgen im Moment ist, dass sich die nächste Generation wahrscheinlich nicht mehr viele Wohnungen leisten können wird. Deshalb war es wirklich wichtig, dass wir Immobilien gekauft haben, von denen wir wussten, dass wir sie später an unsere Kinder weitergeben können, damit es ihnen gut gehen wird.“

Mehr von Invest in You:

Was Ihre Kreditwürdigkeit bedeutet und wie sie sich auf Sie auswirkt

Eine einfache Methode, um ein monatliches Budget zu erstellen und Geld zu sparen

81 % der Erwachsenen in den USA befürchten eine Rezession in diesem Jahr, so eine Umfrage

Als Heaton ihre Marke verkaufte, wusste sie, dass sie noch nicht bereit war, als Unternehmerin aufzuhören. Das half ihr auch bei der Entscheidung, was sie mit einem Teil ihres neuen Vermögens machen wollte.

„Als wir die Marke verkauften, wusste ich mit Sicherheit, dass ich sofort eine neue Marke gründen wollte. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir also das Geld, um eine Branding-Agentur zu engagieren und eine kohärente Marke zu lancieren. Bei Crave Naturals hingegen haben wir Jahre gebraucht, um uns so etwas leisten zu können.

„Im Sommer, nachdem wir verkauft hatten, haben wir Tag und Nacht daran gearbeitet, diese neue Marke aufzubauen. Und jetzt haben wir die neue Marke, die wir auf den Markt bringen, sie heißt Bare August; es ist eine Fußpflegeserie, und sie ist auf Amazon erhältlich. Und ich denke, dass ich das, was ich liebe, so lange wie möglich weiter machen werde“, sagte Heaton.

Die Unternehmerin sagt, es sei wichtig, sich daran zu erinnern, dass Erfolg nicht ohne die Hilfe anderer eintritt, und es sei wichtig, etwas Geld zu verwenden, um das weiterzugeben.

„Als ich Crave Naturals gegründet habe, war ich hoch verschuldet. Ich hatte eine Menge Studiendarlehen. Ich lebte von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck. Und einer meiner guten Freunde, ihr Ehemann, der mir bei diesem Programm zum Online-Verkauf von Produkten half, bezahlte tatsächlich unsere erste Runde des Inventars“, sagte Heaton.

„Ich denke, es ist wichtig, dass ich weiterhin das tue, was ich liebe, und dass ich anderen dabei helfe, dasselbe zu tun. Wenn es also einen Unternehmer gibt, der Hilfe auf seinem Weg braucht, oder jemanden, der finanziell oder durch Mentorenschaft in ihn investiert, dann ist das etwas, woran ich interessiert bin, um diesen Weg zu gehen. Ich habe das Gefühl, dass es sich sowohl für mich als auch für den Unternehmer auszahlen könnte.“

ANMELDEN: Money 101 ist ein 8-wöchiger Lernkurs zur finanziellen Freiheit, der wöchentlich in Ihren Posteingang geliefert wird. Für die spanische Version Dinero 101, klicken Sie hier.

CHECK OUT: Wie das Savvy Couple 35.000 $/Monat oder mehr an meist passivem Einkommen erzielt: „Letztes Jahr haben wir 425.000 $ Umsatz gemacht“ mit Acorns+CNBC

Offenlegung: NBCUniversal und Comcast Ventures sind Investoren in Acorns.